· 

Bloggeburtstag - 5 Jahre Spidercave!


Wow, schon 5 Jahre! Und über drei davon schreiben ich nun schon aus England und es ist auch sonst viel passiert. 230 Beiträge sind in dieser Zeit zusammen gekommen, viel Genähtes und andere DIYs aber auch mal was politisches oder Urlaubsfotos. Ich habe mal nachgesehen welche die beliebtesten in den einzelnen Jahren waren und hab sie für euch zusammengestellt.

Bloggeburtstag - 5 Jahre Spidercave! - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

T-Shirts abschneiden und enger nähen ist genau das, womit ich damals angefangen habe - kein Wunder daß dieser im ersten Jahr am häufigsten angeklickt wurde und immer noch sehr viel wird, viel davon über Pinterest. Schon davor kam die beliebte Anleitung für einen Sattelbezug heraus, die ich auch in einem Ebook mit Schnittmuster zusammengefasst habe, daß du hier herunterladen kannst.

Bloggeburtstag - 5 Jahre Spidercave! - T-Shirts abschneiden und enger nähen - Spinnennetz Tasche - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Im zweiten Jahr war es die Anleitung wie du Handtücher bemalen kannst, die immer noch oft gelesen wird. Für mich war das ein last-minute Geschenk-Projekt, aber vielleicht sollte ich mal auch meine eigenen Handtücher etwas verschönern? In dem Zusammenhang kann ich euch auch die Anleitung zum Schablonieren empfehlen (mein zweiter Blogbeitrag überhaupt).
Bloggeburtstag - 5 Jahre Spidercave! - Wie du Handtücher bemalen kannst Geschenk-Idee - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Die 7 Dinge die du beim Bleichen falsch machen kannst sind nicht nur der beliebteste Beitrag im dritten Jahr, sondern mittlerweile die all time No. 1 auf diesem Blog. Ich weiß nicht ob es die Art ist wie er geschrieben ist oder ob es sonst nicht viel zu diesem Thema online gibt. Es lohnt sich auf jeden Fall auch die Kommentare zu lesen, den dort habe ich viele weitere Fragen beantwortet.
Bloggeburtstag - 5 Jahre Spidercave! - 7 Dinge die du beim Bleichen falsch machen kannst - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Im Jahr darauf habe ich 5 Möglichkeiten einen Aufnäher anzunähen beschrieben und dieser ist auf der laufenden Bestenliste auf dem zweiten Platz. Egal ob du eine Nähmaschine hast oder nicht, hier findest du viele Tipps wie deine (nicht aufbügelbaren, gedruckten) Aufnäher gut halten und aussehen - je nachdem welchen Look du haben magst.
Bloggeburtstag - 5 Jahre Spidercave! - 5 Möglichkeiten einen Aufnäher anzunähen - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Anfang diesen Jahres habe ich ein kurzes Netztop vorgestellt, zusammen mit der sehr einfachen Häkelanleitung für jede Größe. Ich kann selbst eigentlich gar nicht so super häkeln und mir die ganzen verschiedenen Maschen merken, doch dieses Top ist fast nur aus Luftmaschen irgendwie easy zusammengekommen und ich trag es auch super gerne.
Bloggeburtstag - 5 Jahre Spidercave! - Kurzes Netztop mit Häkelanleitung - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Es scheinen also die leicht nachzumachenden Anleitungen zu sein, die am besten ankommen. Ich werde bestimmt weiterhin welche schreiben, denn dieser Blog war von Anfang an dazu da auch den Prozess zu zeigen und nicht wie bei vielen anderen nur das fertige Ergebnis. Ich habe mir auch meinen allerersten Beitrag nochmal angesehen und da steht genau das schon drin. Und mir ist aufgefallen ich sollte wieder mehr frei nach Schnauze schimpfen. :D
Bloggeburtstag - 5 Jahre Spidercave! - Erster Blogbeitrag - Patronen T-Shirt lila - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Manchmal fählt es mir schon etwas schwer in meinem vollgepackten Leben genug Zeit zu Bloggen zu finden. Es ist ja nicht nur das Schreiben, oft sind es die auch Projekte selbst und die Fotos dazu. Seit ich aber nicht mehr strickt montags veröffentliche und ich diesen Druck weggenommen habe, läuft es etwas besser und ich hoffe das ist für euch auch ok
Ich überlege schon seit einiger Zeit auch auf english zu bloggen, um damit noch mehr Leute zu erreichen. Doch zweisprachig zu schreiben wäre fast doppelt so viel Arbeit. Daher meine Frage: Würdest du den Blog auch lesen wenn er nur auf englisch wäre?

Vielleicht interessiert dich auch:


Zebraspider Email-Liste


Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Anett (Sonntag, 08 September 2019 18:02)

    Herzlichen Glückwunsch :D

    Wow, schon so lang. Kommt einen gar nicht so vor. Aber toll, dass es die Seite gibt und du auch immer wieder die Zeit dazu findest.
    Für mich muss es nicht pünktlich montags sein, aber so ab und zu ist super.

    Oh, hab mich schon gefragt, ob du nicht irgendwann anfängst, in englisch zu schreiben. Für mich wäre es ein wenig schade, weil mein Englisch nicht sehr gut ist und ich den Text dann nur teils verstehe. Aber nachvollziehen kann ich es. Ich würde versuchen den Blog weiterhin zu lesen (man könnte ja dazu lernen ;) ), aber vielleicht schaue ich mir auch nur die Bildchen an XD

  • #2

    Frau Jule (Montag, 09 September 2019 05:32)

    wow! so viele deiner beiträge kannte ich gar nicht. ich weiß aber auch gar nicht, wie lange ich hier schon mitlese.
    das mit der zeit zum bloggen kenne ich. darum schreibe ich immer, wenn ich zeit und muse habe und stelle dann nach und nach online. so richtig "live" blogge ich meistens nur noch sonntags. vielleicht auch eine möglichkeit für dich.
    das mit der sprache finde ich schwierig. ich merke, dass ich deutschsprachige blogs eher regelmäßig lese, auch wenn mein englisch ganz gut ist. schwedische blogs lese ich auch. bei dir wäre es mir vermutlich egal, wenn du das umstellen würdest... ist ja immer spannend ;)
    liebst,
    jule*

  • #3

    Svea (Montag, 09 September 2019 06:54)

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Chapeau, dass du dir die Zeit nimmt und die Arbeit investierst. Seit ich von deinem Blog weiß (Ochseninsel), verfolge ich ihn regelmäßig, freue mich daran und du hast much damit wieder animiert, meht Handarbeiten zu machen. DANKE! And I'love to read your blog in English, just to keep the language fairly active.
    Liebe Grüße, Svea

  • #4

    Janina (Montag, 09 September 2019 15:30)

    Oh, erstmal vielen herzlichen Dank euch allen! :D

    @Anett
    Ja, ich denk schon ne Weile drüber nach und jetzt wo ich hier bleibe ist vielleicht die Zeit dafür. Es wird bestimmt kein schwieriges English; ich verstehen zwar viel, aber Schreiben ist was ganz anderes (und Fotografieren fällt mir sowieso leichter) ;)

    @Jule
    Ja, ich hab auch oft mehrere Beträge geplant und arbeite parallel, oft fängt es mit den Fotos an und dann kommen die Texte dazu. Trotzdem bewundere ich wie oft du Sachen "raushaust"! :D
    Ich hab eigentlich schon immer viel auf englisch gelesen. Bin schon so lang im Internet unterwegs, einiges gab's auf deutsch erst später,... Gut mal zu wissen wie das bei andern so ist.

    @Svea
    Ach, das ist ja auch schon über ein Jahr her. Oh, da musst du mir mal was zeigen! :) Happy to hear that ;)

    Ganz liebe Grüße an alle,
    Janina

  • #5

    Sophia (Donnerstag, 12 September 2019 17:52)

    Ganz herzlichen Glückwunsch zum fünften Geburtstag! :D

    Würde dich jederzeit auch auf Englisch lesen, freue mich über jeden deiner Beiträge und wünsche dir weiterhin nicht enden wollende Freude am Bloggen. <3

  • #6

    Janina (Donnerstag, 12 September 2019 17:56)

    Vielen lieben Dank, Sophia! Das freut mich ganz besonders :D