· 

Kurzes Netztop häkeln (mit Anleitung)


Nachdem ich irgendwie am Anfang diesen Winters zufällig im Internet auf Anleitungsvideos gestoßen bin, hat mich die Lust auf's Häkeln gepackt. Stricken interessiert mich momentan wenig. Ich hab dann direkt mal ein paar alte Projekte rausgekramt und weiter gehäkelt, doch wieder festgestellt, warum ich die nicht so toll fand. Naja, also spontan mal was neues angefangen und mal sehen was draus wird - tatsächlich ein tragbares Kleidungsstück.

Kurzes Netztop häkeln mit Anleitung - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Das Netztop besteht im Prinzip aus zwei Rechtecken, wie das genau geht erkläre ich auch gleich. Angefangen hat es mit einem Einzelknäul schwarzer Wolle und der Idee dieses simple Netzmuster mal auszuprobieren. Es besteht aus Luftmaschen und festen Maschen für die Verbindung zur darunter liegenden Reihe. Ich hab mich im Prinzip von der Breite her an nem Shirt orientiert und einfach drauf los gehäkelt. Notfalls wär's ein Netzbeutel geworden.

Kurzes Netztop häkeln mit Anleitung - einfaches Häkelnetz - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Nach der Hälfte der Wolle ist mir aber aufgefallen, dass 50 g für ein ganzes Top wohl nicht reichen. Da hatte mich das Häkelfieber aber schon gepackt und ich habe mit dem Rechteck bis zum Ende des Garns weiter gemacht. Obwohl das nicht mehr hergestellt wird, hab ich noch in einem englischen Shop gefunden und Nachschub bestellt. Irgendwie sind dann noch ein paar reduzierte Knäul den Einkaufskorb geraten und alles kam sehr schön verpackt an.

Kurzes Netztop häkeln (mit Anleitung) - schwarz lila Wolle - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Hier nun die Anleitung, falls du das Top nachmachen möchtest. Zuerst aber eine Warnung: Es macht süchtig! Ist aber wirklich einfach und relativ schnell fertig ;) - also definitiv für Anfänger geeignet und auch extra etwas ausführlicher geschrieben:

Kurzes Netztop häkeln - Vorderseite (Anfänger Anleitung) - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
1. Luftmaschen (LM) anschlagen: X mal 5 - in der gewünschten Breite des Tops - plus 11.
2. Feste Masche (FM) in die 11. Masche hinter der Nadel, [7 Luftmaschen, eine feste Masche in die 5. Masche nach der letzten FM], Maschen in den [ ] Klammern wiederholen bis zur letzten LM. Umdrehen.
3. [7 Luftmaschen, eine feste Masche in die Mitte der unteren 7 LM] (in den Bogen, nicht die Masche), [ ] bis zum Ende wiederholen. Umdrehen. (Das ergibt das rautenförmige Muster und an den Seiten Dreiecke.)
4. Schritt 3 wiederholen bis zur gewünschten Länge des Tops, dann abketten.
5. Zweites Teil nach Schritten 1-4 häkeln.
6. Beide Teile an den Schultern und den Seiten zusammennähen.
Kurzes Netztop häkeln (mit Anleitung) - Häkel-diagramm - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Zwischendurch ist meine Häkelnadel mit der Stärke 4.5 unauffindbar ins Sofa gefallen. Danach habe ich mit einer 4.0er Nadel möglichst nicht zu fest weitergemacht und keinen Unterschied festgestellt. Außerdem ist bei mir ist das zweite Rechteck aus Versehen etwas schmaler geraten, dafür aber länger. Daraus wurde das hintere Teil des Tops und da alles ziemlich dehnbar ist fällt auch das nicht auf, sondern ergab vorne einen etwas tieferen Ausschnitt.

Kurzes Netztop häkeln (mit Anleitung) - Sommertop am Strand - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Fast fertig habe ich alles mit in den Urlaub genommen und das kurze Top dort fertiggestellt. Die gerade Seite der Stücke ist oben und die End-/Anfangsfäden sind jeweils auf einer Seite. So konnte ich diese nutzen um die Schultern und Seiten zusammenzunähen näht bevor ich den Rest vernäht habe. An den Schultern (Foto mit Hand) sind es vier Kästchen und unter dem Arm (anderes Bild) auch für einen schön lockeren Sitz.

Einfaches kurzes Netztop - Häkelanleitung - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Die untere Kante habe ich wellig gelassen, aber die würde in gerade - mit weniger Luftmaschen dazwischen - auch gut aussehen. Für ein spontanes Projekt ohne Anleitung bin ich mit dem Top super zufrieden. Die Fotos davon am Strand unter Palmen passen natürlich perfekt. Mehr vom Urlaub demnächst ;)

Vielleicht interessiert dich auch:


Zebraspider Email-Liste


Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Frau Jule (Dienstag, 15 Januar 2019 15:26)

    Megagut! Danke für die Anleitung!
    Liebst,
    Jule*

  • #2

    Janina (Mittwoch, 16 Januar 2019 08:53)

    Gerne! Danke und viel Spaß beim Häkeln :)
    Liebe Grüße
    Janina

  • #3

    Frau Shmooples (Sonntag, 27 Januar 2019 12:16)

    Ach, das ist ja schön :)
    Gefällt mir sehr gut!

    Ich hab grad erst letzte Woche gedacht, ich könnte mal die Häkel- oder Stricknadel wieder raus holen. Sweeney Todd hat mich inspiriert :D

  • #4

    Janina (Montag, 28 Januar 2019 18:46)

    Vielen Dank! Ach, wie cool - den muß ich mir unbedingt mal ansehen. :D

  • #5

    Anett (Montag, 28 Januar 2019 22:56)

    Da muss ich gleich mal meien Cosuine Fragen, ob sie mir was häkelt XD

    Und danke für die Zeichnung. Die ist sehr hilfreich. Bei Text verstehe ich oft nur Bahnhof, aber mit der Abbildung ist das super zu verstehen.

  • #6

    Janina (Dienstag, 29 Januar 2019 08:54)

    Oh, das hoffe ich. :) Ich hatte ja ein Video, ist schon viel leichter wenn man sieht was man machen muß. :D