· 

Woran ich momentan arbeite


Ich hab mich gefragt was ich euch so diese Woche präsentieren könnte und mir ist aufgefallen, daß ich so einige Projekte angefangen, aber nichts fertig bekommen habe. Aber das ist auch ok. Bei mir läuft vieles parallel, und ich hab manchmal auf dies Lust und manchmal auf das. Und dann hat meine kreativer Kopf ne neue Idee, die ich unbedingt sofort umsetzen muß... oder zumindest ausprobieren. Haute mal ein buntes Sammelsurium:

Woran ich momentan arbeite - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Letze Woche hat mich ne Erkältung erwischt und ich war zwei Tage krank zu Hause. Am zweiten Tag war mir schon langweilig und ich wollte an etwas Einfachem arbeiten, so beim Netflix gucken. In meinem Vorrat habe ich zwei Knäule rote Wolle gefunden, die der vom gehäkelten Netztop ziemlich ähnlich ist, und auch die Menge war perfekt. Also arbeite ich gerade an einem Häkeltop in rot, wobei ich mir noch nicht sicher bin ob ich's behalte.

Woran ich momentan arbeite - rotes Netztop häkeln - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Vor ein paar Wochen hatte ich mir schon ein paar Stoffe rausgelegt, nun habe ich es dieses Wochenende endlich geschafft mit den Beinstulpen anzufangen. Jetzt wo es kälter wird und ich selber auch wieder meine Beinwärmer trage wird es Zeit, daß ein paar neue in den Shop kommen. Es ist wieder eine bunte Mischung mit viel Schwarz und etwas Grau und jedes Paar hat ein einzigartiges Detail. Mehr dazu demnächst!

Woran ich momentan arbeite - Beinstulpen nähen - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Neue Oberteile sind auch in Planung. Ich hatte mir vor einiger Zeit einen Stapel Stoff rausgesucht und mir überlegt was ich daraus machen könnte. Zeitgleich wollte ich mal wieder was mit meinen Aquarellbuntstiften machen. So habe ich meine Ideen ziemlich detailreich mit Tinte und Farbe festgehalten. Vielleicht nähe ich nicht alle (oder genau so), mal sehen. Oder ich schaue erstmal was am besten gefällt.

Woran ich momentan arbeite - Oberteile planen mit Aquarell - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Außerdem habe ich mich in letzter Zeit immer mal wieder mit Stoffmustern beschäftigt. Zum einen möchte ich neben dem Mondmuster noch mehr mit dem großen Siebdruckrahmen machen und zum anderen gibt es ja den Digitaldruck mit seinen 1000 Möglichkeiten (Farben!). Jetzt wo ich das alte Spinnennetz-Muster archiviert habe, wollte ich ein etwas realistischeres zeichnen. Das hat einen riesigen Rapport (A2) und ist ganz schön viel Arbeit...
Woran ich momentan arbeite - Spinennetz-Stoff-Muster zeichnen Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Ich hatte in letzter Zeit ein paar Ideen, die sich prima für Aufnäher eignen. Am weitesten vorgezeichnet ist dieser hier. Falls du den Datei-Namen erkennen kannst fällt dir vielleicht auf, daß es den auch in englisch geben könnte. Da bin ich mir aber beim rechten (rechten) Symbol noch nicht sicher. Vielleicht hilft es für meine Aufnäher- und Stoffdruck-Motive, daß ich mir vorgenommen habe beim Inktober teilzunehmen. Es bleibt spannend.
Woran ich momentan arbeite - antifaschistische Aufnäher designen - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Wer meine Emails abonniert hat, hat vielleicht schon mitbekommen, daß ich diesen Oktober auf zwei Märkten ausstelle. Zuerst geht's zum Goth and Punk Rock Flea Market am 13.10. in Manchester, wo ich auch Second-Hand-Kram dabei haben werde. Eine Woche später ist der Cabinet of Curiosity Bazaar am 19.10. im Rahmen des Leeds Festival of Gothica. Ich freu mich und krieg hoffentlich noch ein paar Sachen fertig.

Das sind noch nicht mal alle mein angefangenen Projekte, aber naja. Bei welchem bist du am meisten gespannt auf's Ergebnis?


Vielleicht interessiert dich auch:


Zebraspider Email-Liste


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Frau Jule (Dienstag, 01 Oktober 2019 06:39)

    aaahhhh!!!! bei dem bild für deinem entwurf für den neuen patch habe ich laut hurra geschrieen, bevor ich den text dazu gelesen habe. ich finde die gegenüberstellung von den beiden symbolen megagut! mach das mal. ich wäre voll fanin, zeigt es doch wofür diese arschkrampen mit dem pfeil stehen.
    ansonsten geht es mir mit den projekten ähnlich. zig angefangenes, plus die pläne im kopf.... mal abgesehen davon, dass ich mal wieder gehaltvoller auf dem blog schreiben mag...
    liebst,
    jule*

  • #2

    Janina (Dienstag, 01 Oktober 2019 08:47)

    Vielen Dank, Jule! An der Optik werde ich noch ein bißchen feilen, ansonsten fällt mir noch einiges ein was ich dazu schreiben könnte. Das kommt dann mit dem fertigen Aufnäher. :D
    Achja, dann bin ich damit ja nicht allein. Zum Glück ist das Wetter jetzt schön zum drinnen bleiben ;)
    Liebe Grüße
    Janina