· 

Weihnachten in Andalusien (viele Fotos)


Diesen Winter sind wir wieder in den warmen Süden geflogen, nicht nur um dem Weihnachts-Streß etwas zu entgehen, sondern auch um die letzte Gelegenheit zu nutzen die Ferienwohnung aus meiner Kindheit nochmal zu sehen. Die war seit Jahrzehnten in Familienbesitz, daher häufiges Reiseziel, ist nun aber verkauft. Zum Entspannen in der Sonne kamen also noch jede Menge Kindheits-Erinnerungen dazu. Für euch habe ich viele Fotos.
Weihnachten in Andalusien (viele Fotos) - Urlaub am Meer - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Es ging nach Roquetas de Mar bei Almeria, wo auch der Flughafen ist. Die Wohnung ist in einer schönen Anlage von Reihenhäusern mit einem Wasserbecken in der Mitte die nach Chirimoyas benannt ist. Wenn du dich jetzt fragst was eine Chirimoya (oder Cherimoya) ist, habe ich ein Bild weiter unten. Innen ist die Frucht weiß und hat grosse schwarze Kerne. Hatte ich noch nie gegessen, gibt's auch dort nur im Winter.

Weihnachten in Andalusien (viele Fotos) - Roquetas de Mar Ferienanlage - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Der typische Geschmack von spanischen Chips und Limo ist mir aber im Gedächtnis geblieben (und aufgefrischt worden). Genau dieser Blick mit der Brücke war unser beliebtestes Fotomotiv. Bis zum Strand waren es auch nur ein paar Meter. Dort lagen wir hauptsächlich um die Mittagszeit, später wurde es durch den Wind etwas frisch. Da war es auf der Terrasse aber noch sonnig. Der naheliegende Pool mit "Sprungturm" war auch noch wie früher.
Weihnachten in Andalusien (viele Fotos) - Poolanlage - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

An einem Abend sind wir die Promenade eine ganze Weile entlang spaziert und so bis zum Hafen gelaufen, der zwischen dem ursprünglichen Ort und der Touristensiedlung liegt. Dort haben wir ne schöne Bar gefunden und uns draußen an die Tische gesetzt, auch wenn's ein bißchen kalt war. Zum Bier gab es (unerwarteterweise) Tapas, also kleine Portionen Essen, die im Preis inbegriffen sind - super lecker und relativ günstig.

Weihnachten in Andalusien (viele Fotos) - Sonnenunergang am Strand mit Palmen - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Wir haben - auch krankheitsbedingt - viel Zeit auf dem Sofa verbracht und fern gesehen. Faulenzen muß auch mal sein und an Serien im englischen Originalton sind wir mittlerweile gewöhnt. Für Beschäftigung hatte ich aber auch gesorgt und mir Garn zum Häkeln (nicht nur das vom fertigen Top), ein dickes Buch, etwas zum Zeichnen und meinen neuen Aquarellkasten mitgenommen. Mit der Abwechslung war ich auch ganz zufrieden.

Weihnachten in Andalusien (viele Fotos) - Rathaus Almeria - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Nach Almeria sind wir mehrere Male gefahren und durch die Innenstadt gelaufen. And die Markthalle (ohne Foto) konnte ich mich noch vage erinnern, die ist mittlerweile topmodern. Dann sind wir einen Park entlang zum Hafen und haben diese alte Schienenanlage bestaunt. Später sind wir relativ zufällig in die etwas alternative Tapas Bar Ciao Bella gestolpert, die ein Kollektiv zu sein scheint. Es gab Cola aus Hamburg und super leckeren Hummus.

Weihnachten in Andalusien (viele Fotos) - Hafen in Almeria - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

An einem anderen Tag haben wir uns die Burg La Alcazaba angesehen. Die ersten zwei Abschnitte sind aus nasridischer (islamisch-maurischer) Zeit. Ganz unten ist eine moderne Gartenanlage wo früher Häuser standen, doch die Zisterne ist noch erhalten. Im zweiten Teil gibt es eine große, begehbare Zisterne, ein authentisch nachgebildetes Wohnhaus und Katzen. Der Rest mittendrin ist immer noch Ausgrabungsstätte des Palastbereichs.

Weihnachten in Andalusien (viele Fotos) - La Alcazaba Almeria Torbogen - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Oben befindet sich eine mittelalterliche Burg mit einem tollen Blick auf die Stadt und den Hafen in der Bucht. Ein deutlich anderer Baustil der christlichen Könige und viel militärischer. Da wir uns gern "alte Sachen" angucken hat sich der Ausflug gelohnt. Der Eintritt war frei und es gab sogar ein bisschen Multimedia in den Türmen. Leider waren die meisten Schilder nur auf Spanisch, aber es gab Broschüren in verschiedenen Sprachen.
Weihnachten in Andalusien (viele Fotos) - La Alcazaba Almeria Festungsmauer - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Weihnachten in Andalusien (viele Fotos) - La Alcazaba Almeria Ausblick - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Am Abreisetag hatte der Flug einige Stunden Verspätung, also haben wir den Großteil des Tages auf der Terrasse mit tollen Meerblick verbracht, blühende Aloe Vera inklusive. Ein Glück war ich mit meinem Buch noch nicht durch. Auch hatten wir noch jede Menge Essen mit dabei, weil wir beim Einkaufen viel zu hungrig großzügig waren und dann doch öfter im Restaurant als gedacht.

Weihnachten in Andalusien (viele Fotos) - Flughafen Almeria - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Rechtzeitig zu Silvester waren wir wieder zu Hause und haben danach noch ein paar Tage frei gehabt, nach dem Jobwechsel hatte ich das auch dringend nötig. Einen zweiten Teil zu Spanien gibt es aber demnächt noch, wir waren nämlich auch in Granada.


Vielleicht interessiert dich auch:


Zebraspider Email-Liste


Kommentar schreiben

Kommentare: 0