Genähte Kleinigkeit und große Reise


Heute geht's nur teilweise ums Nähen, denn neben dem Miniprojekt habe ich noch von einer Reise zu berichten. Vielleicht hast du's auf Instagram mit-bekommen, von der Uni aus durfte ich für eine Woche nach Singapur. Auch wenn ich von morgens bis abends auf einer Konferenz war, habe ich auch ein bisschen was gesehen und euch Fotos davon mitgebracht. Und weil ich so beschäftigt damit bin die neuen Sachen für's Owls 'n' Bats fertig zu kriegen gibt's die mit relativ wenig Text.

Genähte Kleinigkeit und große Reise - Schlafmaske und Singapur - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Am Tag vor meiner Abreise habe ich mir noch schnell etwas genäht, das mir die langen Flüge etwas angenehmer gemacht hat: eine Schlafmaske. Ist nicht so, daß ich sowas noch nie genäht hätte, aber ich dachte lange nicht, daß ich mal eine brauchen würde. Es gibt ausnahmsweise mal keine Fotos von der Entstehung, da es tatsächlich nur Minuten gedauert hat und ich auch etwas in Eile war. Das Ausprobieren der richtigen Gummibandlänge hat warscheinlich länger gebraucht als das Nähen selbst.  

Genähte Kleinigkeit und große Reise - Schlafmaske nähen - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Ich hab mir nach einem kurzen Blick in die schwarz/weiße Stoffkiste einen tollen Baumdruck-Stoff geschnappt, den ich letztes Jahr geschenkt bekommen und noch nicht angerührt hatte. Für die Innenseite habe ich eine Art Flannelstoff mit Zebramuster ausgesucht, den ich bei diesem Kissen schonmal vernäht habe, damit es schön weich ist an den Augen. Dazwischen ist eine dünne Lage Vlies und nach zwei Nähten war das Teil schon einsatzbereit. Die Vorlage und Anleitung findest du hier.

Genähte Kleinigkeit und große Reise - Bushaltestelle in Singapur - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Genähte Kleinigkeit und große Reise - Bus in Singapur - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

SingapurIch wäre wahrscheinlich nie auf die Idee gekommen hier Urlaub zu machen, auf der asiatischen Industriestaat-Insel, wo Kaugummi und Ibuprofen quasi verboten sind. Dementsprechend ordentlich sah es aus - wie ihr vielleicht ahnt eigentlich nicht so mein Fall. Auch ist es ziemlich heiß so fast am Äquator, meist über 30°C und nachts nicht viel kühler. Am ersten Tag war ich kurz in der Innenstadt und fand den Kontrast von Bankentürmen und alten Häuschen direkt am Wasser schon krass.

Genähte Kleinigkeit und große Reise - Singapur Universität - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Genähte Kleinigkeit und große Reise - Singapur Süßigkeiten - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

An einem Abend war ich (nur mit dem Handy) im Botanischen Garten - eigentlich ein riesiger Park, von dem ich nur einen kleinen Teil gesehen hab - und leider auch keine Affen sondern nur Schildkröten und einen schwarzen Schwan. Danach gingt es noch kurz zur Bayfront, dort wo das bekannte Hotel/Kasino/Einkaufszentrum mit dem schiffförmigen Dach steht. Dort hab ich lecker koreanisch gegessen.

Genähte Kleinigkeit und große Reise - ich in Singapur - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Kurz vor der Rückreise war ich - mit meinem gesamten Gepäck auf den Rücken, inklusive Posterrolle - bei den Gardens by the Bay unterwegs, hab mir ein Eis gegönnt und ein paar Fotos gemacht. Auch hier viele exotische Pflanzen, die ich noch nie gesehen hab und das alles sehr gepflegt. Nach kurzer Zeit hatte ich aber genug von Gewicht und Hitze und es ging wieder zum Flughafen.

Genähte Kleinigkeit und große Reise - Singapur Gardens by the Bay Eis - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Genähte Kleinigkeit und große Reise - Singapur Gardens by the Bay Bäume - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Genähte Kleinigkeit und große Reise - Singapur Gardens by the Bay Pflanzen - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Zur Konferenz selbst möchte ich auch noch ein paar Worte sagen: Es war toll zu sehen wie sehr an den Problemen dieser Welt gearbeitet wird, sei es Umweltverschmutzung, Treibhauseffekt, Lebensmittelversorgung, Krankheiten, Energieproblem, Artensterben... Und ich fand es schon erstaunlich wie die Wissenschaftler dabei Prinzipien hochhalten, wie das offene Teilen von Wissen und Material oder die Sicherheit neuer Technologien.


Vielleicht interessiert dich auch:

Zebraspider Updates abonnieren


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Eli (Dienstag, 27 Juni 2017 11:06)

    Hey, woher ist denn der Baum/Marmorstoff von deiner Schlafmaske?
    Thx,
    Eli

  • #2

    Janina (Dienstag, 27 Juni 2017 23:51)

    Hi Eli,
    ich hab den wie gesagt geschenkt bekommen, aber auf der Webkante steht: Timeless Treasures - Wicked C3760. Vielleicht findest du ja was im Netz.
    Liebe Grüße
    Janina

  • #3

    Eli (Mittwoch, 28 Juni 2017 19:55)

    Gefunden! Danke!