Der Zebra-Baukasten


Klingt komisch, ist aber eine große Neuerung im Zebraspider-Shop! Ich hatte mir ja überlegt mehr Größen und Variationen anzubieten und dabei auch mehr nach Auftrag zu nähen. Dabei ist mir aufgefallen, daß ich 10 verschiedene Farben an Zebra-Jerseys angesammelt habe. Inspiriert von meinen eigenen Lieblingsteilen - einem Rock und einem Shrug - habe ich dazu noch zwei Detail-Varianten kreiert. Heraus kommen individuelle Teile, die trotzdem alles Einzelstücke sind.

Der Zebra-Baukasten - individualisierbare Röcke und Shrugs - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Shrugs trag ich total gerne beim Rausgehen, über Bandshirts oder tief ausgeschnittenen Tops, da ich leicht zum frieren neige. Auf der anderen Seite ist es eine schöne Ergänzung zu Outfit. Den grauen Shrug habe ich schon eine Ewigkeit. Es war glaube ich sogar der erste in dem Stil und ich trag ihn immer noch gern und viel.

Der Zebra-Baukasten - grauer Shrug - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Der Zebra-Baukasten - Shrug limettengrün- schwarz - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Der limettengrüne Stoff ist schon etwas grell, aber mit viel schwarz gefällt er mir richtig gut. Hier hab ich das Ösenband auf die Schulter genäht, um diese Variante zu zeigen. Leider habe ich nicht mehr viel davon auf Lager und muß warten bis es wieder erhältlich ist, aber für ein Set reicht es noch.  Hier gibt's den Shrug.

Der Zebra-Baukasten - Shrug Details - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Den türkisen Zebrastoff von meinem eigenen Rock hab ich nicht mit nach England genommen, aber den gleichen in rot (und pink) - da hab ich kurzerhand das Foto umgefärbt. Da das Annähen der einzelnen D-Ringe viel länger dauert als beim Ösenband, kostet diese Variante etwas mehr, sieht aber auch sehr cool aus.

Der Zebra-Baukasten - Rock mit D-Ringen - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Der Zebra-Baukasten - Details Röcke - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Diese Art von Röcken habe ich 2009 zum ersten Mal genäht und seit dem immer wieder. Der Rockschnitt hat zwei Bündchen aus stretchigem Kunstleder, dadurch sitzt der Mini super und ist gleichzeitig total bequem. Den Minirock mit allen Infos findest du hier. Ich habe auf jeden Fall geplant mit mehr Teilen in (Unikat-) Serie zu gehen.

Der Zebra-Baukasten - Farben Zebra Stoffe - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Die Stoffe sind auf jeden Fall viel zu schade, um sie im Schrank liegen zu lassen. Sie sind fast alle ein bißchen anders vom Muster und auch vom Material. Welche Farbe und Variante gefällt dir am besten?


Vielleicht interessiert dich auch:

Zebraspider Updates abonnieren

E-Zine Archiv


Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Stitched Teacups (Dienstag, 28 Februar 2017 13:55)

    Geil! Ich mag Variationen, die (abgesehen von der Farbe jetzt) nicht gleich ins Auge springen, aber eben in der Gesamtwirkung so ein kleines bisschen abweichen. Und das ist dir natürlich mal so richtig gut gelungen!
    Ich persönlich mag am Shrug die D-Ringe und am Rock die Ösenbänder jeweils ein bisschen lieber - und das petrolfarbene Zebra gefällt mir insgesamt am besten. Toll sind aber alle!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

  • #2

    Janina (Freitag, 03 März 2017 21:23)

    Vielen Dank, Sabrina!
    Das mit den Variationen versuche ich in Zukunft öfter einzubauen; freut mich, daß es dir gefällt. Petrol ist auch mein Favorit, zum Glück hab ich davon viel :)
    Liebe Grüße
    Janina

  • #3

    Nina (Mittwoch, 08 März 2017 23:20)

    Hihi, Zebra-Baukasten!!! Dein Stil ist echt toll, einfach unverkennbar! Petrol mag ich auch sehr gern, und irgendwie mag ich Blau ziemlich gern, obwohl ich damit oft allein dastehe...den grauen Shrug würd ich aber auch nicht vom Kleiderhaken stoßen :) Die zwei Bündchen am Mini finde ich mal eine super Idee! Da bleibt wenigstens alles, wo es soll.
    Liebe Grüße :)
    Nina

  • #4

    Janina (Donnerstag, 09 März 2017 22:53)

    Hi Nina,
    vielen Dank! Freut mich sehr, das mit dem Stil :D Blau ist glaub ich vielen zu klassisch und das hier ist auch nicht besonders grell. Aber stimmt, grau geht immer, daher ist der schon fast weg.
    Ich weiss gar nicht mehr wie ich auf de Idee mit dem rutschigen Kunstleder gekommen bin, aber als Bündchen macht sich das total gut. :)
    Liebe Grüße
    Janina

  • #5

    Frau_Shmooples (Montag, 27 März 2017 21:17)

    Hmmmm... Wahrscheinlich muss ich mal bei Dir bestellen. Ich brauche etwas, dass ich mit meiner neuen schwarz/weißen Hose kombinieren kann. Da muss ich noch mal in mich gehen, ob Zebramuster das Gesamtbild nicht stören könnte. Du hast nicht zufällig auch simple Streifen im Angebot? xD

  • #6

    Janina (Dienstag, 28 März 2017 09:04)

    Schwarz/weiße Streifen müsste ich haben, andere Muster vielleicht auch. Ich habe ne schöne Zebrahose, die ich aber nicht mit noch mehr Zebra kombinieren kann, das wär sonst zu viel... :D

  • #7

    Frau_Shmooples (Dienstag, 28 März 2017 12:03)

    Mmmh, zu viele andere Streifen sollte ich zu meiner Hose auch nicht tragen :D
    Ich komme drauf zurück ^_^v

  • #8

    Janina (Dienstag, 04 April 2017 08:22)

    Ja, vielleicht. Dann lieber Mustermix? Sag einfach bescheid ;)