Wie ich mir Stoffmuster designe


Hast du schonmal von deinem ganz eigenen Stoff geträumt? Zum Glück gibt es mittlerweile die Möglichkeit sich Stoff auch in kleinen Mengen bedrucken zu lassen. Doch von der Idee bis zum fertigen Stoff ist es ein bißchen Arbeit. Ich habe mir schon einige Stoffmuster gemacht und Drucke getestet. Bei meinen Stoffkauftipps hab ich schon berichtet. Eine Design-Challenge bei Spoonflower bringt mich gerade dazu an neuen Mustern zu arbeiten. Hier zeig ich euch wie ich das mache.

Stoffmuster selbst designen, drucken lassen und vernähen

Die Ideen für meine neuen Muster hab ich dieses Mal wieder von meiner Arbeit als Biologin. Für einen anderen Wettbewerb habe ich ein Muster aus Kieselalgen gemacht. Die ersten Skizzen sind bei Vorträgen und Seminaren entstanden. Das Thema sind Blätter - vom Ganzen bis ins kleinste Detail der Zellen und Moleküle. Die Bildsammlung über Pinterest bleibt aber erstmal geheim. Mein Plan besteht aus 5 verschiedenen Stoffen in verschiedenen Farben, die sich aber alle kombinieren lassen.

Um mir noch mehr Inspiration zu holen, bin ich diese Woche durch den Botanischen Garten spaziert und hab mit meinem Handy Fotos gemacht. Da gibt es einiges zu entdecken und ich bin da echt viel zu selten. Ich habe mich vor allem auf Blattformen und Farben konzentriert und mich wieder über die schlechte Bildqualität geärgert. Aber naja, als Referenz für Umrisse und Blattfarbe sollte es reichen. Da nehm ich lieber eigene Fotos als welche aus dem Netz.

Zu Hause hab ich dann noch einige Seiten mit Skizzen gefüllt. Das mache ich zuerst mit Bleistift, aber zum Scannen zeichne ich die Linien mit einem schwarzen Filzstift nach. Bei den Blätterkreisen habe ich festgestellt, daß ich besser ganze Blätter zeichne damit es naturgetreuer aussieht. Nach dem Scannen habe ich die Blattadern zuerst in ein Vektorobjekt umgewandelt und dann die Kreise virtuell ausgeschnitten. 19 verschiedene Blattkreise sind es geworden.

Die Anordnung sollte ein regelmäßiges Polka Dot Muster werden. Dafür habe ich mir zuerst ein Gitter angelegt und die Kreise daran ausgerichtet. Bei der Größe werde ich noch ein bißchen rumprobieren. Damit das Muster nahtlos ineinander über geht, muß die obere und die untere und die rechte an die linke Kante passen. So weit bin ich hier noch nicht. Bei den Farben war ich mir auch noch nicht so sicher. Der erste Testdruck auf Papier hat mich nicht so überzeugt. Deswegen habe ich noch viele Kombinationen getestet und gedruckt. Welche Farben gefallen dir am besten?

Soviel zu diesem Muster, aber ich hab ja schon einige fertig. Meine absolutes Lieblingsmuster sind die Augen. Die habe ich schon bei allen drei Anbietern drucken lassen: Spoonflower, Stoffschmie.de und Stoffn. Wenn ihr mehr dazu wissen wollt, schreib ich nochmal was darüber. Aus den Testdrucken von 20 x 20 cm hab ich Mäppchen genäht, dafür sind sie perfekt. Vielleicht werde ich die alten Muster nochmal überarbeiten. Die einfarbigen Spinnennetze gehen jedenfalls auch prima mit Siebdruck.

Welches Muster würdest du gerne vernähen und hast es noch nirgendwo gefunden? Oder hast du vielleicht auch schon etwas drucken lassen? Ich kann jetzt nicht mehr aufhören, denn ich nähe nicht nur sondern designe auch total gern. Im Moment trau ich mich noch nicht so den etwas teureren Stoff zu zerschneiden. Was meinst du, sollen auch Klamotten daraus endlich in den Shop?


Vielleicht interessiert dich auch:

Wöchentliche Erinnerungs-Email für Blogeinträge.

Den Zebraspider Newsletter findest du hier.


Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    lenelein (Montag, 20 Juli 2015 13:59)

    Coole Sache, bisher habe ich mich wegen der hohen (Versand-) Kosten noch davor gedrückt... Deine Blätterdots finde ich tatsächlich auf grün am schönsten, hätte ich alte Schwarzseherin nicht vermutet!

  • #2

    Janina (Dienstag, 21 Juli 2015 08:09)

    Achte wie ich mal auf Aktionen, da gibts kostenlosen Versand oder günstigere Testdrucke.
    Danke! Das helle grün gefällt mir auch, es wird aber sowieso zwei Farbvarianten geben. ;)

  • #3

    Frau_Shmooples (Montag, 27 Juli 2015 20:46)

    Ach, das ist ja cool :)
    Ich wusste gar nicht, dass man so etwas machen kann. Vielleicht probier ich das auch irgendwann mal, wenn es meine Kreativität mal gut mit mir meint xD
    Mir gefällt das Spinnennetz richtig gut ^^

  • #4

    Janina (Mittwoch, 29 Juli 2015 16:16)

    Vielen Dank! Ja, ist gut zu wissen, daß es sowas gibt, falls du für ein Projekt mal was ganz spezielles brauchst ;)

  • #5

    Mara Macabre (Samstag, 24 Oktober 2015 11:58)

    Ich habe noch nichts selber Drucken lassen, aber wenn ich deine Stoffe so sehe, komm ich richtig in Versuchung. Die Augen sind ja zu geil ;)
    Welchen Shop kannst du denn am ehesten empfehlen?

  • #6

    Janina (Sonntag, 25 Oktober 2015 21:31)

    Danke! Von den Augen muß ich dringend noch was drucken lassen. :)
    Bei den Shops kommt es etwas drauf an welchen Stoff du willst. Stoffschmiede finde ich insgesamt etwas günsiger - gut um das mal zu testen, stoffn hat dafür auch Biostoffe. Wenn der Dollar günstig steht lohnt sich spoonflower auch, ansonsten gibt's da super viel zum angucken ;)

  • #7

    Gracia Elbert (Sonntag, 05 Februar 2017 17:04)


    I really love your blog.. Pleasant colors & theme. Did you create this web site yourself? Please reply back as I'm wanting to create my own site and would love to find out where you got this from or what the theme is named. Cheers!

  • #8

    Janina (Sonntag, 05 Februar 2017 20:46)

    Thank you, Gracia! This is a Jimdo site that I customized myself.

  • #9

    Harold Lettinga (Montag, 06 Februar 2017)


    Hi there to every single one, it's truly a fastidious for me to pay a visit this website, it contains useful Information.

  • #10

    Analisa Ogilvie (Dienstag, 07 Februar 2017 02:18)


    Hello I am so thrilled I found your web site, I really found you by accident, while I was researching on Google for something else, Regardless I am here now and would just like to say thank you for a tremendous post and a all round exciting blog (I also love the theme/design), I don�t have time to go through it all at the minute but I have book-marked it and also added in your RSS feeds, so when I have time I will be back to read much more, Please do keep up the superb b.

  • #11

    Austin Mickley (Dienstag, 07 Februar 2017 04:42)


    excellent points altogether, you simply received a new reader. What may you suggest about your post that you simply made a few days in the past? Any positive?

  • #12

    Kelvin Phong (Donnerstag, 09 Februar 2017 12:45)


    I do not even know how I ended up here, but I thought this post was great. I do not know who you are but certainly you are going to a famous blogger if you are not already ;) Cheers!

  • #13

    Luisa Benning (Donnerstag, 09 Februar 2017 19:38)


    Howdy! Do you know if they make any plugins to protect against hackers? I'm kinda paranoid about losing everything I've worked hard on. Any recommendations?