Schattenmarkt des Owls 'n' Bats 2017


Wie versprochen ist hier mein Beitrag zum Owls 'n' Bats Festival. Es war zwar kalt und verregnet, hatte aber trotzdem eine super Stimmung und war ein toller Tag. Leider sind wohl wegen des Wetters weniger Leute gekommen als sonst, aber alle anderen haben sich das Fest nicht vermiesen lassen. Ich könnte zwar von meiner langen Anreise berichten, jedoch habe ich spontan entschieden Fotos von meinen Händlerkollegen zu machen und sie euch hier vorzustellen. 

Schattenmarkt des Owls 'n' Bats 2017 - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Für meinen Stand habe ich viele neue Sachen genäht und bedruckt, die ich euch demnächst noch nach und nach vorstellen werde. Das hier nur als kleine Vorschau ;) Leider war das Licht beim Dauerregen sehr bescheiden und als später doch noch kurz die Sonne zum Vorschein kam, stand sie schon sehr tief. Aber jetzt zu den einzelnen Ständen, von mir aus gegen dem Uhrzeigersinn auf dem Platz:

Schattenmarkt des Owls 'n' Bats 2017 - mein Stand - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Mit meiner direkten Standnachbarin Nika von Beet&Owl (und Tourniquet Costume Art) habe ich mich viel unterhalten und einiges über ihre tollen Lederkunstwerke erfahren. Manches wie z.B Gürtel und Taschen ist aufwendig von Hand punziert, die feinen Schmuckstücke sind teilweise laser-geschnitten oder graviert. Außerdem gibt es Shirts und Taschen mit Lavendeldruck und/oder Bleichtechnik - und weitere Fotos auf Facebook. Zwei Haarclips, mit Totenkopf und anatomischem Herz, hab ich mit nach Hause genommen.

Schattenmarkt des Owls 'n' Bats 2017 - Beet and Owl - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Dark-Living waren dieses Jahr auch wieder dabei mit ihren Möbeln, Wohnaccessoires und Küchenutensilien. Holz ist hier der Werkstoff und leider nicht mit auf's Bild gepasst haben die Fledermaus-Regale und der Sarg-Tisch. Ich habe mir ein mit Brandmalerei verziertes Brettchen gekauft, das zwei Fledermäuse schmücken und mir mein Frühstück jetzt noch schöner gestaltet. 

Schattenmarkt des Owls 'n' Bats 2017 - DarkLiving - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Bei Felbia FelbiaDer verrückte Hutmacher - waren aller Art ausgefallene Kopfbedeckungen zu bestaunen. Die zu bestimmten Themen aufwendig gestalteten Hüte wurden durch ein paar schöne Accessoires ergänzt. Der Hut mit dem Mikroskop (rechts unten im Bild) hat mir natürlich besonders gut gefallen. Wenn du also einen verrückten Hut brauchst, bist du hier goldrichtig.

Schattenmarkt des Owls 'n' Bats 2017 - Der Verrückte Hutmacher - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Andrea macht mit 100-wishes seit etwa einem Jahr bezaubernden Schmuck. Dabei waren die mit verschiedenen (Glitzer-) Partikeln und Text gefüllten Wishbottles Namensgeber für den Shop. Außerdem gibt es Ketten, Anhänger, Ohrringe, Armbänder, Ringe und auch Herrenschmuck - teilweise nachtleutend oder mit echtem Moos. Eine Auswahl findest du im Onlineshop, ansonsten auch regelmäßig auf der Nachttanz-Party in Essen.

Schattenmarkt des Owls 'n' Bats 2017 - 100-Wishes Schmuck - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Bei Doriel Design gibt es Mode und Accessoires im Gothic/Mittelalter/Steampunk-Stil. Für handgemachten Schmuck bist du hier auch richtig, vor allem wenn du auf Steampunk-Katzen stehst. Diese gibt es auch auf opulenten Haarschleifen. An der Nähmaschine zaubert Jule außerdem Kleider, Capes, Krägen und Taschen. Auf jeden Fall ist der Etsy-Shop gut gefüllt und sie erfüllt auch gern Sonderwünsche - einfach reinschauen und fragen.
Schattenmarkt des Owls 'n' Bats 2017 - Doriel Design - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Grevina Patrizia ist schon einige Jahre mit ihren selbst genähten Roben und Accessoires unterwegs, seit kurzem gibt es ihre Kreationen auch käuflich zu erwerben. Besonders aufgefallen sind mir die Körnerkissen in Fledermausform aus tollen Stoffen, die klassischen Gamaschen und die schmuckvollen Taillengürtel. Ich bin gespannt, was da noch so alles kommt.

Schattenmarkt des Owls 'n' Bats 2017 - Grevina Patrizia- Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Sabrina von Eulenforst war mit eigenem Zelt und wunderschönem Schmuck angereist. Diesen gibt es nicht online sondern nur auf Märkten und in einigen Geschäften, die Termine findest du auf der Homepage. Ich bin ja nicht so die Schmuckträgerin, aber der Pentagram-Anhänger mit Cabochon und verschiedenen Motiven hat mir sehr gut gefallen. Auf ihrem Blog findest du übrigens auch einen Bericht zum Owls 'n' Bats

Schattenmarkt des Owls 'n' Bats 2017 - Eulenforst - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Zuguterletzt war die Familie von Batcave-Design wieder an meiner Seite, auch als direkte Nachbarn, da es keine Zwischenwand gab. Die Leuchtkugeln mit Scherenschnitt haben eine gemütliche Stimmung ausgestrahlt. Neben bestickten Handtücher, Taschen und sogar Unterwäsche gab es auch Klamotten und sogar Schuhe (ja, richtig gesehen, New Rocks). Ach, es ist toll auch bei Bekannten immer wieder neues zu entdecken. :)

Schattenmarkt des Owls 'n' Bats 2017 - Batcave Design - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Meine lieben Kolleginnen und Kollegen: Es war toll euch wiederzutreffen bzw. kennenzulernen und ich hoffe, daß ich nächstes Jahr wieder dabei sein kann. Hier auch noch ein ganz großes Lob und Dankeschön an die Veranstalter Matthias und Zuzie. Alle anderen konnten hoffentlich auch die eine oder andere Neuentdeckung machen, so daß handmade von nebenan noch mehr unterstützt wird.


Vielleicht interessiert dich auch:

Zebraspider Updates abonnieren


Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Anett (Dienstag, 11 Juli 2017 13:36)

    spannende Marktstände :)

  • #2

    Janina (Dienstag, 11 Juli 2017 15:07)

    Danke, Anett! Das find ich auch! Schön, diese Vielfalt von Stilen und Materialien. :)

  • #3

    Nina (Dienstag, 11 Juli 2017 23:51)

    Jetzt war ich schon wieder nicht da! Das ist gar nicht so weit weg von uns, aber jedes mal verpeile ich das :( Sieht wieder alles sehr interessant aus, da hätte ich auch gerne gestöbert. Und die Bands sind ja auch immer ganz nett :) Vielleicht klappt es nächstes Jahr...
    Liebe Grüße!
    Nina

  • #4

    Janina (Mittwoch, 12 Juli 2017 09:23)

    Das ist schade, hätte dich gern mal getroffen. Aber naja, nächstes Jahr wird das Wetter bestimmt besser. ;)
    Liebe Grüße
    Janina

  • #5

    100 WISHES (Freitag, 14 Juli 2017 18:38)

    Lieben Dank für die freundliche Erwähnung. Uns hat es auch großen Spaß gemacht, wir haben viele nette Leute getroffen und auch liebe Kunden dazugewonnen. Für uns war es eine Premiere, die erste Veranstaltung dieser Art für den 100 WISHES Shop, aber es wird garantiert nicht die Letzte gewesen sein.

  • #6

    Janina (Samstag, 15 Juli 2017 19:02)

    Gerne, Andrea :)
    Ja, ist schon toll die Kunden und Kollegen mal direkt zu treffen und nicht nur online ;) Dann viel Spaß und Erfolg weiterhin! :D