(M)ein Tag am Meer - Scarborough und Whitby Abbey


Draußen ist es kalt, naß und dunkel - da denke ich lieber an den Sommer zurück und habe euch ein paar schöne Bilder rausgesucht. An meinem Geburtstag hatten wir uns freigenommen um ans Meer zu fahren. Scarborough und Whitby waren unsere Ziele an der Küste von Yorkshire. Für Ende August war es ziemlich heiß und wir konnten den Tag so richtig genießen. Ich hoffe das färbt etwas ab! Die Bilder lassen sich übrigens alle mit einem Klick vergrößern.

(M)ein Tag am Meer - Scarborough und Whitby Abbey - Zebraspider DIY Blog

Scarborough

(M)ein Tag am Meer - Scarborough Südstrand und Hafen - Zebraspider DIY Blog

Scarborough ist das Ausflugsziel am Meer für die Leute aus North Yorkshire. Mit den Spielhallen, Restaurants und dem Mini-Riesenrad wirkt es auf mich wie ein Blackpool in klein. Es waren glaube ich noch Ferien, denn der Stand war für einen Dienstag ziemlich voll - gut, daß wir nicht an einem Wochenende gefahren sind. Wir sind auf der Südseite die Promenade entlang geschlendert, haben uns den Hafen und die Vergnügungsmöglichkeiten angesehen.

(M)ein Tag am Meer - Scarborough Hafen und Schloß - Zebraspider DIY Blog
(M)ein Tag am Meer - Scarborough Hafen und Leuchtturm - Zebraspider DIY Blog

Im kleinen Hafen lagen zwar viele Freizeitjachten, doch auch Fischer waren hier vertreten und lagerten ihre Netze und Fangkäfige auf dem Kai. Dort hätte ich noch viel mehr Fotos machen können. Mit mehr Zeit hätten wir uns auch noch die Burg angesehen. So sind wir nur von Meer aus ein Stück die Burgmauern hoch gelaufen. Belohnt wurden wir mit einem tollen Blick auf die Stadt und das Meer.

(M)ein Tag am Meer - Scarborough Hafen und Burgmauer - Zebraspider DIY Blog
(M)ein Tag am Meer - Scarborough Meerblick - Zebraspider DIY Blog

Whitby Abbey

(M)ein Tag am Meer - Whitby Abbey - Zebraspider DIY Blog

Whitby Abbey ist eine Klosterruine direkt an der Küste. Die beeindruckend große gotische Kirche stand nicht sehr lange und wurde schon vor Jahrhunderten zerstört und dem Verfall überlassen. Ich finde das ja noch spannender als vollständige alte Gebäude. Der Zugang zur Ruine und dem Museum kostet zwar Eintritt, ich finde aber es lohnt sich, schließlich wurde hier schon Bram Stoker inspiriert.

(M)ein Tag am Meer - Whitby Abbey Säulen - Zebraspider DIY Blog
(M)ein Tag am Meer - Whitby Abbey Tor zum Meer - Zebraspider DIY Blog

Wir waren relativ spät, so daß kaum andere Besucher auf dem Gelände waren. Auch schön und prima für die Fotos war das warme Licht der tiefstehenden Sonne. Den Ort Whitby werden wir uns beim nächsten Mal noch ansehen. Dort findet übrigens zweimal im Jahr das größte Gothic-Festival Englands statt, das Whitby Goth Weekend.

(M)ein Tag am Meer - Whitby Abbey Blick auf's Meer - Zebraspider DIY Blog
(M)ein Tag am Meer - Whitby Abbey - mein Freund und ich - Zebraspider DIY Blog

Hast du eine Lieblingsort (am Meer)? Oder eine Stadt, die du unbedingt mal besuchen willst! Für mich steht da Edinburgh (auch dank Lorkyn/dark wooden path) ganz oben auf meiner Liste.


Vielleicht interessiert dich auch:

Zebraspider Updates abonnieren

E-Zine Archiv


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    lenelein (Dienstag, 22 November 2016 21:57)

    Ich will ja überall hin reisen und habe daher keinen Lieblingsort. Ich will unbedingt Nordlichter sehen, daher wäre im Moment mein Zielort irgendwas oberhalb des Polarkreises... Aber Whitby sieht auch sehr hübsch aus. Das Gothen-Festival reizt mich auch ein bisschen. Und natürlich die Dracula Assoziation!

  • #2

    Janina (Freitag, 25 November 2016 09:20)

    Achja, ich will auf jeden Fall noch mal ganz weit weg, aber erstmal hier die Inseln ansehen ;) Nordlichter sehen stell ich mir auch superschön vor :D