DIY


Tipps und Anleitungen zum Selbermachen 

Hier findest du alle Blogposts für DIYs auf einen Blick, viel Spaß dabei!


Wie sieht's aus im Garten?


Jetzt ist der Sommer auch in England angekommen und in unserem Garten wächst und gedeiht es vor sich hin. Letzte Woche habe ich es leider nicht geschafft diesen Beitrag fertig zu machen, da ich beruflich unterwegs war. Mittlerweile sind viele der Pflanzen schon ein ganzes Stück größer als auf den Fotos hier, die ich auch an zwei verschiedenen Tagen gemacht habe. Also - wie sieht's aus im Garten?

Wie sieht's aus im Garten? - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
mehr lesen 1 Kommentare

Projekt Lederjacke & politische Gedanken


Heute folge ich dem Aufruf von Frau Jule, auch die politische Seite vom Selbermachen im Blog zu thematisieren, gerade was den Bereich Handarbeiten angeht. Außerdem ist heute der Fashion-Revolution-Day, der mit der Frage "Who made my clothes?" gegen Fast Fashion aufmerksam machen will. Bei mir persönlich ist dieses Thema ja immer aktuell und da passt es ganz gut euch heute das Projekt Lederjacke gestalten vorzustellen. Denn natürlich ist DIY politisch! 

Projekt Lederjacke & politische Gedanken - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
mehr lesen 6 Kommentare

Mein englischer Garten...


... ist natürlich ganz anders, als was unter dem Begriff so bekannt ist. Trotzdem glaube ich aber relativ typisch für die Reihenhaus-Siedlungen hier. Eigentlich ist es nur ein kleiner Hinterhof mit Platten, Kieseln und zwei Beeten. Aber frei nach einem Bekannten von hier: "Can you drink beer outside? Then it's a garden!" Dieses Jahr konnten wir viel früher mit den Pflanzen anfangen und ich möchte euch heute mal einen kleinen Eindruck von meinem 'urban gardening' vermitteln.

Mein englischer Garten - Urban Gardening in England - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
mehr lesen 6 Kommentare

7 Dinge die du beim Bleichen falsch machen kannst


Ich habe ja schon öfter mit Bleiche experimentiert, sei es mit der Sprühflasche oder einem selbst gemachtem Bleichgel. Heute komme ich mal zu den Basics, denn wir haben ganz klassisch eine Klorix-Hose gebleicht. Falsch machen ist bei manchen Punkten vielleicht ein bißchen übertrieben, aber es gibt da ein paar Sachen, die schief gehen können. Falls du dich also noch nicht getraut hast oder einfach noch ein paar Tipps gebrauchen kannst, ist das hier für dich:

7 Dinge die du beim Bleichen falsch machen kannst - Domestosjeans Tutorial - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
mehr lesen 10 Kommentare

Zuschneide- und Siebdrucktisch


Bisher habe ich auf dem Esstisch zugeschnitten, der in meiner alten Wohnung der Zuschneide- und Siebdrucktisch war. Mit der neuen Kollektion und den über 15 Kleidungsstücken aus vielen verschiedenen Stoffen hatte ich mich allerdings im ganzen Wohnzimmer ausgebreitet. Da musste dringend eine andere Lösung her, stand doch oben ein ganzer Raum quasi leer. Es fehlte nur ein großer Tisch, der sich platzsparend wegräumen ließ wenn doch mal Gäste kommen - den haben wir gebaut.

Zuschneide- und Siebdrucktisch zum Klappen selbst bauen - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
mehr lesen 9 Kommentare

Zweites Leben für den Leopard (Raglanshirt)


Ihr habt euch unter anderem mehr DIYs und Umgestaltungen gewünscht, daher habe ich heute direkt das nächste Projekt für euch. Nachdem ich schon viele gebrauchte Teile bemalt und zerschnitten, gefärbt und aufgeribbelt habe ist das Second-Hand T-Shirt mit Leopardenmuster "nur" umgenäht. Ich musste einfach etwas mit meiner neuen Overlock machen und ein alltagstaugliches Langarmshirt kann ich sowieso immer gebrauchen.

Zweites Leben für den Leopard - Raglanshirt - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
mehr lesen 5 Kommentare

Strickpulli ruinieren mit Laufmaschen und Stil


Heute habe ich wieder ein schnelles Projekt für euch, bei dem ich ein schlichtes Kleidungsstück in ein cooles Teil verwandelt habe. Der grauer Strickpulli aus dem Second-Hand-Laden war mir von Anfang an zu langweilig, ich konnte aber gut noch einen Sweater für die Arbeit gebrauchen. Um ihm einen punkigen, post-apokalyptischen Look zu verpassen, habe ich ihn etwas geschreddert und mit Kunstleder versehen - Endzeit-SciFi-Stil für den Alltag sozusagen. 
Strickpulli ruinieren mit Laufmaschen und Stil - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
mehr lesen 4 Kommentare

Die Transformation einer beigen Shorts


Ich hatte euch ja noch mehr coole Projekte mit Second-Hand-Klamotten versprochen - das hier ist so eins. Es kommt mit ganz wenig Nähen aus und geht auch relativ schnell, mal abgesehen vom Färbeprozess. Ich hab mir eine kurze Hose in einer sehr unschönen Farbe vorgenommen und sie meinem Kleiderschrank angepasst. Außer dem Grün kamen noch Knöpfe, Aufnäher und Nieten dazu:

Punk Hot Pants Projekt - Leopard Grün färben - Zebraspider DIY Blog
mehr lesen 4 Kommentare

Wohin mit den vielen Buttons?


Gehörst du auch zu denen die auf Konzerten und Festivals gerne Buttons kaufen? Ist ja auch eine schöne Erinnerung an den Abend, eine Lieblingsband, ein politisches Statement oder ein lustiger Spruch. Da können sich über die Jahre so einige ansammeln - viel mehr als auf Jacken und Westen passen. Also wohin mit den überzähligen Buttons? Aus den Resten der Leofellstühle haben wir etwas gebastelt: das Buttonbrett. Das geht ganz einfach, wie steht hier:

Wohin mit den vielen Buttons? - Buttonbrett selber machen - Zebraspider DIY Blog
mehr lesen 0 Kommentare

Salzteig zu Halloween - Kerzenhalter


Zu Halloween wollte ich außer der Girlande unbedingt noch etwas basteln, aber die meisten meiner vielen Bastelmaterialien habe ich momentan eingelagert. Also hab ich benutzt was ich da hatte: Meine Aquarellfarben und die Zutaten für Salzteig. Die Kombination der Modelliermasse aus der Küche mit Wasserfarben kennen sicher viele noch aus dem Kindergarten, aber heute zeige ich euch mal, daß es auch relativ detailreich und gruselig umsetzbar ist:

Halloween - gruseliger Kerzenhalter aus Salzteig - Zebraspider DIY Blog
mehr lesen 0 Kommentare

Halloween Papiergirlande (Printable)


Mein 100. Blogbeitrag! Etwas über 2 Jahre ist es her, daß ich diesen Blog gestartet habe und heute habe ich etwas besonderes für euch:

 

Es ist schon erstaunlich was es mittlerweile so alles als Halloween-Deko zu kaufen gibt. Ich muß mich da jedes Jahr ein bißchen mehr zurückhalten, um nicht noch mehr "unnützen Kram" aus Plastik zu kaufen. Also hab ich mir überlegt für meine diesjährigen Halloween-DIYs natürlichere Materialien zu nehmen. Das erste der zwei Projekte ist ganz aus Papier und schnell nach gebastelt. Hier zeige ich euch wie meine Papiergirlande entstanden ist.

Halloween Papiergirlande - kostenloses Printable - Zebraspider DIY Blog
mehr lesen 0 Kommentare

Punkrock zum Sitzen - Leo-/Zebrafellstühle


Ich hatte ja gedroht versprochen, mehr DIY zum Thema Wohnen zu zeigen. Dies ist eins der Projekte das schon seit einer Ewigkeit auf meiner Liste steht. Die Stühle sind stilecht vom Sperrmüll und wurden nicht nur einfach schwarz gestrichen, sondern komplett neu gepolstert. Dafür habe ich natürlich meine Lieblingsstoffe genommen: Fellimitat mit Leoparden- und Zebramuster in grau/schwarz. Mein Freund hat mich dabei tatkräftig unterstützt und freut sich jetzt auch über die neuen alten Stühle. 
Punkrock zum Sitzen - Leo-/Zebrafellstühle - Zebraspider DIY Blog
mehr lesen 4 Kommentare

Ofenhandschuhe und Topflappen mal anders


Neue Ofenhandschuhe standen schon länger auf meiner To-Sew-Liste - ich hab nämlich meine alten beim Umzug weggeschmissen, weil sie im wörtlichen Sinn total durch waren (Verbrennungsgefahr!). Aber wie das mit solchen Projekten oft ist, sie werden verschoben bis einem wirklich langweilig ist. Diese Teile hier sind nicht nur aus 15 verscheidenden Stoffen in meinem Stil, sondern auch ganz ohne Schrägband - dafür aber mit eingenähten Supermagneten. Wofür die gut sind erfahrt ihr gleich.
Ofenhandschuhe und Topflappen mal anders - ohne Schrägband mit Magnet - Zebraspider DIY Blog
mehr lesen 2 Kommentare

Das Potential eines hässlichen T-Shirts


Endlich wieder ein DIY-Projekt und zwar mit Nähen und Farbe und Schere! Es erinnert mich total an meine punkige Anfangszeit, als ich meine eigenen normalen Klamotten umgestaltet habe und in Second-Hand-Läden und auf Flohmärkten immer nach coolen gebrauchte Klamotten Ausschau gehalten hab. Hier habe ich ein T-Shirt mit interessanter Struktur entdeckt und hatte direkt eine Idee was ich draus machen kann.
Das Potential eines hässlichen T-Shirts - Minirock Projekt - Zebraspider DIY Blog
mehr lesen 4 Kommentare

DIY zu Hause - so lebe ich


Die letzten Wochenenden habe ich damit verbracht gebrauchte Möbel zu besorgen und das Haus einigermaßen wohnlich zu machen. Dabei haben wir - mein Freund und ich - natürlich auch ein bißchen was selbst gemacht und einen Teil davon möchte ich euch hier bei einem virtuellen Rundgang durch unser typisch englisches Reihenhaus zeigen. Etwas genähtes ist sogar auch dabei. Ich liebe es jetzt schon und freu mich drauf wenn es endlich fertig eingerichtet ist.
DIY zu Hause - so lebe ich - Sofa, Hai und Star Wars - Zebraspider DIY Blog
mehr lesen 4 Kommentare

Zebramuster malen - Schritt für Schritt


Nach den Leosocken und dem Tutorial für Leoflecken gibt es jetzt endlich auch die gefragte Anleitung zum Zebramuster malen. Das mache ich nicht ganz so oft, denn ich finde es etwas schwieriger mit den unregelmäßigen Streifen eine Fläche zu füllen. Ein Beispiel dafür gibt's auf dem Blog auch nicht. Zebrastreifen mag ich aber mindestens so gern wie Leopard und damit lässt sich auch alles mögliche verzieren. Deswegen zeige ich hier mal alles Schritt für Schritt.

Zebramuster malen Schritt für Schritt - Zebraspider DIY Blog
mehr lesen 2 Kommentare

So malst du ein Leopardenmuster das rockt!


Nach dem Blogbeitrag mit den gebleichten Socken gab's durchweg positive Rückmeldungen, was ein Tutorial zum Malen von Leomuster betrifft - und hier ist es! Leopardenflecken habe ich schon auf ganz viele Sachen gemalt, von Papier und Stoff über Klamotten, Taschen und Handtüchern bis hin zu Kerzen, Schlüsseln und sogar Haaren. Eigentlich lässt sich fast alles was langweilig aussieht mit so einem Muster gestalten. Meine Tipps um es frei Hand aufzumalen findest du hier:

So malst du ein Leopardenmuster das rockt! - Zebraspider DIY Blog
mehr lesen 4 Kommentare

DIY Bleichgel trifft auf schwarze Socken


Ich habe ja schon öfter mit Bleiche experimentiert, aber gezielt Muster zu malen gestaltete sich bisher als eher schwierig, denn das Zeug ist sehr dünnflüssig und beim Auftragen kaum zu sehen bis es wirkt. Doch bevor ich überhaupt davon gehört hatte, daß es Bleiche auch als Gel zu kaufen gibt, hab ich entdeckt wie es selber machen kann. Außerdem habe ich fast alles punkisiert was ich in die Finger bekommen hab, außer Socken - bis jetzt!

DIY Bleichgel - Leomuster auf schwarzen Socken - Zebraspider DIY Blog
mehr lesen 7 Kommentare

Testreihe - Nitrofrottage vs. Lavendeldruck


Den Transfer von Laserdrucken auf Stoff wollte ich ja schon ewig mal ausprobieren. Ich konnte mich aber nicht entscheiden - nehm ich entweder das aggressive Verdünnungsmittel oder teures Lavendelöl? Das hat wieder mal nicht nur meinen DIY-Geist angesprochen, sondern auch meinen naturwissenschaftlichen. Ich habe also beides getestet - natürlich mit meiner Zebraspinne - und kann hier vom direkten Vergleich berichten.

Testreihe - Nitrofrottage und Lavendeldruck im Vegleich - Zebraspider DIY Blog
mehr lesen 12 Kommentare

Mein Obst und Gemüse trägt jetzt Netz


Naja, eigentlich umgekehrt. :) Mit meinen gefühlt 1000 Baumwollbeuteln bin ich schon ganz gut in Sachen Müllvermeidung beim Einkaufen, nur diese dünnen Plastiktüten lassen sich bei mehr als 3 Stück Gemüse oder Obst doch manchmal schlecht vermeiden. Eine Lösung dafür hab ich letztens im Biomarkt gesehen, nämlich kleine grüne Beutel aus Netzstoff. Hab ich natürlich nicht gekauft sondern gedacht: Na, klar - selber machen! Das kleine Projekt zeig ich euch hier.

Netzbeutel für Obst und Gemüse nähen - Zebraspider DIY Blog
mehr lesen 10 Kommentare

DIY Geschenk-Idee - Soja-Duftkerzen


Im Gegensatz zur Seife, habe ich Kerzen schon öfters selber gemacht. Früher auch aus Kerzenresten und in Klopapier-Papprollen. ;) Wie ich Kerzen dekoriere habe ich ja schonmal gezeigt. Jetzt habe ich Kerzen in alte Pestogläser gegossen, beduftet und teilweise auch eingefärbt. Ist auf jeden Fall ne schöne Geschenkidee, die einfach zu machen ist und wovon du auch gut viele auf einmal herstellen kannst. Viel Spaß und schöne Feiertage!

DIY Geschenkidee - Soja-Duftkerzen gießen
mehr lesen 6 Kommentare

Dark Light - Seife machen, der 2. Versuch


Letztens habe ich endlich den zweiten Versuch gewagt Seife selbst zu machen, nachdem ich mein nachträgliches Geburtstagsgeschenk meiner Freunde aus Berlin bekommen habe. Zuerst wunderte ich mich über die komische Form des Päckchens, freute mich aber um so mehr als ich einen Pürierstab, ein Fläschchen Duftöl und Kosmetikfarbe ausgepackt hab. So sieht es aus, wenn etwas, aber nicht alles schief geht:

"Dark Light" - Seife selbst machen, im 2. Versuch geklappt
mehr lesen 2 Kommentare

Schon fast Halloween! Riesen-Spinnennetz als schnelle DIY-Deko


Noch weniger als eine Woche bis Halloween und ich weiß noch gar nicht wo und wie ich feiern werde. Auf der einen Seite find ich's cool, daß es mittlerweile so viele coole Sachen zu kaufen gibt, auf der anderen Seite geht mir der ganze Konsumterror schon wieder ziemlich auf den Keks. Ich dekoriere nicht viel und das meiste hab ich das ganze Jahr über. Trotzdem wollte ich für Halloween wieder was selbst machen und euch zeigen wie.

schnelles Halloween DIY - großes Spinnennetz aus Wolle knüpfen
mehr lesen 6 Kommentare

Wie du Handtücher bemalen kannst - eine last-minute Geschenk-Idee


Hast du mal mit anderen für ein Geburtstagsgeschenk zusammengelegt und warst dir dann nicht mehr so sicher, ob das alles so klappt und du vielleicht blöd ohne dastehst? Ich hatte da am Wochenende etwa Angst und wollte schnell noch Kleinigkeit selber machen anstatt wieder nur ne Flasche Schnaps mitzubringen. Kurz zuvor hatte ich die Idee mal Handtücher zu verschönern und hab das direkt auf gut Glück ausprobiert. 

Handtuch mit Leomuster bemalen - last-minute Geschenk-Idee - Stencil auf Frottee-Stoff
mehr lesen 5 Kommentare

Gürteltasche mit Leostoff reparieren


Es gibt Sachen, die kann ich einfach nicht ausschlagen. Die tot-geglaubte Hose war so ein Fall von absolutem Lieblingsstück, das einfach nicht sterben durfte. Klar, neu kaufen wäre einfacher und manchmal sogar günstiger, aber wenn das Herz dran hängt kann ich das total verstehen. Dieses Mal geht es um eine Gürteltasche, die schon so einiges mitgemacht hat - was ihr auch anzusehen ist. Mit ein bißchen Leostoff ist sie nun fast wie neu.

Gürteltasche mit Leostoff reparieren
mehr lesen 6 Kommentare

DIY Kalenderseiten für Organizer + Gewinnspiel - Auslosung


Ich hab mir einen Organizer zugelegt, nachdem ich wieder keinen Kalender gefunden habe, der mir wirklich gefällt. Da hab ich mich an den schön punkig gestalteten Planer von Pixella erinnert und mir einen (auch kein Filofax-Original) in türkis bestellt. Mit dem Kalendarium war ich überhaupt nicht zufrieden, da hieß es mal wieder: selber machen! Was ich mir da so zusammengebastelt hab zeig ich euch heute und am Ende verlose ich die Gürteltasche vom Blog-Jubiläums-Gewinnspiel.

DIY Organizer - Kalenderseiten Printables für Filofax & Co
mehr lesen 6 Kommentare

Upcycling Projekt mit T-Shirt Garn


Zuerst muß ich sagen: Ich freu mich riesig über eure Kommentare! Und heute hab ich etwas Passendes mit Upcycling, T-Shirts und Häkeln, was aber noch mitten im Entstehen ist. Vor einiger Zeit habe ich angefangen aus T-Shirt-Resten Jersey-Garn zu schneiden, um mir daraus etwas zu häkeln. Ich weiß noch nicht ob es ein Teppich, eine Tasche oder ein Korb wird - das wird sicher noch eine ganze Weile dauern, aber es ist ja bald Herbst und ich zeige schonmal was ich hab.

Projekt mit T-Shirt Garn (WIP) - Schritt 1: schneiden
mehr lesen 2 Kommentare

So mache ich Seife - nicht!


Endlich hab ich mich getraut und dann ist es voll daneben gegangen. Falsch vernähte Stoffe kann ich ja wieder auseinandernehmen, bei chemischen Reaktionen geht das leider nicht, also habe ich jetzt keine Seife. Naja, so ist das mit ersten Versuchen - sie klappen meistens nicht. Sie sind aber immernoch gut, um was draus zu lernen oder einfache eine lustige Geschichte zu erzählen. Hier nun was ich beim Seife anrühren - fast alles - richtig gemacht habe:

mehr lesen 6 Kommentare

Bondagerock mit DIY Ösenband


Erinnert ihr euch an den Rock, den ich im Juni angefangen hab? Nun hab ich es geschafft ihn endlich fertigzustellen - vielleicht lag's ja wieder am Regen. Der Rock an sich ist ziemlich simpel und schwarz mit schwarz, aber das macht das Teil zu einem Basic und gleichzeitig ziemlich gothic-mäßig. Die Bänder sind abnehmbar und eins habe ich noch selbst mit Ösen verziert. Hier zeig ich also nicht nur den Rock sondern auch, wie du Ösenband selber machen kannst.

Bondage - Rock und DIY Ösenband - D-Ringe, Ösen und Bänder
mehr lesen 4 Kommentare

Wie ich mir Stoffmuster designe


Hast du schonmal von deinem ganz eigenen Stoff geträumt? Zum Glück gibt es mittlerweile die Möglichkeit sich Stoff auch in kleinen Mengen bedrucken zu lassen. Doch von der Idee bis zum fertigen Stoff ist es ein bißchen Arbeit. Ich habe mir schon einige Stoffmuster gemacht und Drucke getestet. Bei meinen Stoffkauftipps hab ich schon berichtet. Eine Design-Challenge bei Spoonflower bringt mich gerade dazu an neuen Mustern zu arbeiten. Hier zeig ich euch wie ich das mache.

Stoffmuster selbst designen, drucken lassen und vernähen
mehr lesen 13 Kommentare

T-Shirts abschneiden und enger nähen


Band-Shirts kaufe ich am liebsten auf Konzerten oder Festivals direkt von den Bands oder Second-Hand. Mit der Passform ist das dann immer so ne Sache, je nachdem welche Marke von Shirts bedruckt wurde. Ich nehm meistens Männershirts und näh mir die enger, den Girly-Shirts gefallen mir vom Schnitt oft nicht und es gibt sie nicht immer. Ich nähe aus T-Shirts zwar auch Röcke, Langarmshirts und Kleider, doch jetzt im Sommer brauch ich neue Tops. Heute zeig ich euch mal wie ich das so mache und vielleicht trauen sich Nähanfänger unter euch dann auch dran Shirts passender zu machen ;)

T-Shirts abschneiden und enger nähen - Tops aus Bandshirts, Säume mit der Zwillingsnadel
mehr lesen 6 Kommentare

Siebdruck in action - so druck ich


Wer Siebdruck ausprobiert und den Dreh rausgekriegt hat, wird mir zustimmen - Drucken macht einfach riesig Spaß! Ich bekomme ab und zu Fragen und hier auf dem Blog hab ich im Zusammenhang mit den Aufnähern schon kurz berichtet. Um euch mal zu zeigen, wie ich das so praktisch mache, schreibe ich heute über das Drucken selbst. Das ist eigentlich der 2. Schritt vor dem ersten. Doch das Beschichten und Belichten der Siebe ist etwas aufwendiger, darüber berichte ich ein andermal. (Kleine Bilder zum Vergrößern anklicken!)

Siebdruck -
mehr lesen 6 Kommentare

D-Ringe und Bänder rocken! WIP + DIY


Ich weiß nicht wie es euch geht aber dieses Wetter am längsten Tag des Jahres drückt meine Stimmung sehr. Ich hab zwar genug anderes zu tun, aber etwas für mich zu nähen hilft meistens. Im Moment trag ich meinen gestreiften Nickirock am liebsten, er ist quasi die Jogginghose unter meinen Röcken - mit dem Unterschied, daß ich damit auch raus gehe. Da muß also eine Sommerversion her und damit es nicht langweilig wird ganz in schwarz mach ich viele Bänder dran. Dabei zeig ich euch wie die D-Ringe am besten an die Bänder kommen.

D-Ringe und Bänder für einen Rock - DIY und WIP
mehr lesen 0 Kommentare

Achtung Verwechslungsgefahr! - Flüssigseife selbst gemacht


Eigentlich benutze ich Flüssigseife garnicht so gerne, aber vor einiger Zeit kam ich an diesen coolen Seifenspender. Vor kurzem hab ich dann über Handmadekultur diesen Blogbeitrag gefunden, der zeigt wie aus Seifenresten flüssige Seife gemacht werden kann. Da spar ich mir doch neue Seife zu kaufen und werde gleichzeitig die Reste meiner festen Seifen los. War langwieriger und interessanter als ich zuerst dachte, also los:

Flüssigseife selbst gemacht aus Seifenresten
mehr lesen 6 Kommentare

Not-OP an einer totgeglaubten Hose


Eine kaputte Lieblingshose - ich denke jeder hat eine, oder? Ein Kumpel von mir bat mich neulich um Hilfe bei seiner. Die Hose war hinten so im Arsch, daß mehrere Änderungsschneider ihn wohl schon weg geschickt hatten. Ich repariere eigentlich nicht so gerne, wahrscheinlich weil ich das früher so oft machen musste, aber ich schmeiße auch ungern Sachen weg. Falls du auch ein Teil hast von dem du dich nicht trennen kannst, zeig ich dir wie du es haltbar reparieren kannst anstatt was neues zu kaufen.

Hose reparieren: Risse mit Stoff unterlegen, kleben und festnähen
mehr lesen 6 Kommentare

Neue Sprühfarben-Experimente


Nach meinen ersten Versuchen im letzten Oktober habe ich mal wieder mit Sprühfarbe experimentiert. Ich hab mir für die selbst gemischte Farbe eine neue Sprühflasche gekauft und nun endlich mal das Marabu Fashion Spray ausprobiert. Dieses Mal habe ich alles großzügig mit Pappe abgedeckt und so ist auch nichts daneben gegangen. Das wollte ich nämlich beim Sprühen mit Bleiche auf keinen Fall riskieren. Die Ergebnisse sind wieder sehr interessant, aber seht selbst: 

Textil Sprühfarbe - Fashion-Spray - DIY Stoffe besprühen
mehr lesen 12 Kommentare

Neue Färbeversuche - mit Wolle


Ihr habt sicher mitbekommen, daß ich in letzter Zeit so einige Strick- und Häkelprojekte angefangen hab und auch gern Sachen einfärbe. Die Kombination ist für mich neu und verspricht interessante Experimente. Dabei hat mich dieser Blog hier erst zum Wolle Färben inspiriert. Ich wollte natürlich sofort anfangen ohne etwas im Internet bestellen zu müssen und bin dann über diesen Pin gestolpert. Wolle lässt sich mit Ostereierfarbe färben - das musste ich ausprobieren! 

Wolle färben mit Ostereierfarbe und Textilfarben
mehr lesen 2 Kommentare

Klamotten färben - Strumpfhosen + Batik


Ich gehöre zu denen, die schon hundert Mal Klamotten und andere Textilien ein- und umgefärbt haben. Es war alles mögliche dabei, vom T-Shirt bis zum Parka, sogar Bettwäsche und besonders gern Stoffe, doch es war immer auf Baumwolle beschränkt. Als ich herausgefunden habe, daß es auch möglich ist Kunstfasern zu färben - nämlich Polyamid - dachte ich sofort an Strumpfhosen. Da bin ich ein Fan und bunt und wild gemustert. Ich habe die Farbe vor einiger Zeit getestet und das Ganze nun Schritt für Schritt wiederholt, als DIY Tipp für euch.

Strumpfhosen färben Batik
mehr lesen 9 Kommentare

Fahrradfahren im Winter - Anleitung für einen Sattelbezug


Nachdem ich einen zu Weihnachten verschenkt habe, wollte ich unbedingt auch einen Fellbezug für den Fahrradsattel. Weil es so ein schönes, kleines Projekt ist, habe ich wieder eine Anleitung für euch zusammengebastelt. Dieses Mal sogar mit Schnittmuster zum Downloaden. Ich hab mir auch fest vorgenommen monatlich eine Anleitung zu schreiben, aber nicht nur für's Nähen...

Hier in der Fahrradstadt sieht man Sattelbezüge aus Plastik überall als Werbeträger. So einen hab ich auch genommen um den Schnitt zu entwickeln. Ich hab mich dann aber für ein kuscheliges, schwarz-weißes Leofell entschieden (ja, das ist auch das Futter meiner noch nicht fertigen Winterjacke).

mehr lesen 11 Kommentare

Meine Top 12 DIY Geschenkideen


Seit meiner Kindheit mache ich Geschenke selbst und kann es mir nicht anders vorstellen. Natürlich ist auch mal etwas gekauftes dabei, aber dann ist zumindest etwas daran selbst gestaltet. Es ist nicht nur der Spaß am Selbermachen, sondern auch zu sehen wie sich die Beschenkten freuen. In einer Zeit in der sowieso alles so materiell geworden ist möchte ich weitergeben, was alternativ alles möglich ist ohne daß es nach "gut gemeint" aussieht. Hier also ein Dutzend Ideen für Sachen, die ich gerne verschenke.

mehr lesen 0 Kommentare

Näh dir nen warmen Schal - ganz einfach!


Huch, schon Dezember! Und ziemlich kalt geworden ist es auch ganz plötzlich... Es ist mal ja wieder Zeit für eine Anleitung. Da musste ich nicht lange überlegen - ein warmer Schal ist jetzt genau das Richtige. Es ist ein ganz normaler Schal, für den du auch nicht viel Stoff brauchst. Also super wenn der schön gemusterte Stoff etwas teurer ist. Anleitungen für Loopschals gibt's ja genug und es ist auch nicht immer praktisch, sich das Ding über'n Kopf ziehen zu müssen. Gestellter Iro auch im Winter, irgendwer? ;) Diese Anleitung ist wirklich super einfach und auch für absolute Anfänger, laß dir kurz die Nähmaschine erklären und los geht's...

Zebraspider Schal Anleitung Nähen Fell lila Leopard Jersey schwarz Aufnäher
mehr lesen 4 Kommentare

Kerzen bemalen für Halloween und so


Ich bin ja nicht so der Typ für jahreszeitliche Dekoration, aber Halloween Sachen mag ich, weil ich die meisten davon das ganze Jahr über stehen lassen kann. Jetzt sind es nur noch wenige Tage bis Halloween und ich wollte mir schnell noch was basteln. Letztes Jahr hab ich zum ersten Mal Kerzen bemalt und das kam so gut an, daß ich diese Idee nochmal aufgreifen wollte. In diesem Beitrag geht es also darum, Kerzen einfach und cool zu individualisieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Doppel-DIY: Das Sprühfarben-Experiment


Vor kurzem hab ich Werbung für Textilsprühfarbe gesehen und ich dachte: "Verdünnte Farbe in einer Sprühflasche für 5€?!? Das kann ich doch einfach selber machen!" - Das ganze hat natürlich nicht auf Anhieb geklappt, aber nach etwas Rumprobieren habe ich es ganz gut hinbekommen. Dafür kannst du aus meinen Fehlern Ergebnissen lernen, wenn du es auch mal versuchen willst - Sprühfarbe selber machen und dann Stoffe und Shirts damit gestalten ;)

mehr lesen 7 Kommentare

Die besten Stoff-Stencil-Tipps - so klappt's


Mit Schablonen meine Sachen zu bemalen war so ziemlich das erste was ich gemacht habe, um meine normalen Klamotten in einmalige Punk-Teile zu verwandeln. Das Edding-auf-T-Shirt-Gekritzel zähle ich nämlich nicht mit und wie ich mit Bleiche Muster mache, beschreibe ich mal in einem anderen Beitrag. Obwohl ich ja mittlerweile die Möglichkeiten vom Siebdruck habe, benutze ich immer noch gerne Stencils.

Im Prinzip ist es ja ganz einfach - du schneidest das Motiv aus, legst die Schablone auf den Stoff und malst drauf los. Doch es gibt verschiedene Materialien und Techniken, die einen entscheidenden Einfluss auf das Ergebnis haben. Von denen habe ich viele ausprobiert und möchte sie dir hier vorstellen.

mehr lesen 4 Kommentare

Aus Oberteilen einfach Miniröcke machen - zwei Anleitungen


Ich stehe total auf Miniröcke, du auch? Dann habe ich hier zwei einfache Anleitungen für dich, wie du aus einem Top oder T-Shirt einen einfachen Rock nähen kannst.

Punk Klamotten selber machen: Miniröcke ganz einfach

Diese beiden Anleitungen habe ich vor einiger Zeit mal für ein (Online-) Fanzine gemacht, noch ganz oldschool mit Papier, Schere und Kleber. Es sind zwei ganz einfache Röcke auch für Anfängerinnen und prima um alte Klamotten zu verwerten. Nicht wundern, die Seiten sind im A5 Fanzine Format, für die richtige Größe mit 140% ausdrucken :)

mehr lesen 0 Kommentare