· 

Die neuen Tops, Shirts und Shrugs sind online!


Ja, es hat eine Weile gedauert, aber nun sind nach den Röcken auch die Oberteile von 2018 online. Alle sieben gibt es ab sofort bei Etsy zu bestellen, dort stehen auch die Details zu Maßen und Material - einfach die Bilder oder Namen anklicken. Hier möchte ich sie vorstellen und ein bißchen was zur Entstehung - meiner Ideen und dem Design - erzählen, denn jedes Unikat hat auch irgendwie seine eigene Geschichte.

Die neuen Tops, Shirts und Shrugs sind online! - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Tops

Das ärmellose Shirt mit der Teilung vorne und dem U-Boot-Ausschnitt läuft bei mir unter der Bezeichnung Sommertop. Hier ist der obere Teil leicht durchsichtig, denn ich habe einen zweilagigen Netzstoff genommen, der eine coole Löcher-Optik hat. Der bedruckte weiße Stoff ist eine Rarität aus meinem Fundus. Auf der Fläche kommen die großen Totenköpfe gut zur Geltung. Hinten ist das Shirt auch geteilt und hauptsächlich schwarz.
Die neuen Tops, Shirts und Shrugs sind online! - Top mit Netz und Totenköpfen - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Fledermaus-Shirts habe ich schon ein paar Mal genäht - hier zum Beispiel und als Auftrag, sie sind aber noch nie im Shop aufgetaucht. Der schwarz-grauen "Burnout" Zebrastoff hat irgendwie nach diesem Schnitt gerufen und ist schön weich. Das Top passt am besten bei Größe S und hat einen so weiten Ausschnitt, daß dieser auch lässig über einer Schulter getragen werden kann. Unten und an den halblangen Ärmel sind breite Bündchen.
Die neuen Tops, Shirts und Shrugs sind online! - Grau-schwarzes Zebra Shirt mit Fledermausärmeln - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Longsleeves

Den schwarzen Ausbrenner-Samt mit Leopardenmuster hab ich vor noch nicht allzu langer Zeit in einem britischen Onlineshop entdeckt und fand ihn perfekt für Ärmel von Sachen im eher klassischen Gothic-Stil. Daher habe ich auch den Rest des Langarm-Shirts schlicht schwarz gehalten, bis auf die typische Reihe Ösen auf den Schultern. Nicht nur vom Look her alltagstauglich, sondern auch bequem zu tragen.
Die neuen Tops, Shirts und Shrugs sind online! - Schwarzes Leoparden Langarm Shirt - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Noch so ein Lieblingsteil ist das schwarz-graues Raglan-Longsleeve. Hier habe ich schwarzen Jersey mit dem grauen Zebrastoff kombiniert, der an den schwarzen Stellen leicht durchsichtig ist. Das Shirt ist relativ eng geschnitten, passt bei S-M und hat einen sehr weiten U-Boot-Ausschnitt. So schlicht fand ich es dann allerdings etwas langweilig und hab an den Seiten noch ein Dreieck Zebramuster und eine Öse ergänzt.
Die neuen Tops, Shirts und Shrugs sind online! -Schwarz graues Zebra Raglan Longsleeve - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Shrugs

Der Shrug "Purple Zebra" ist in der größeren Größe genäht, die etwa L bis XL entspricht - wie zu sehen ist er mir etwas zu groß. Wie beim grauen Zebrastoff ist das Muster hier auch eingewebt und teilweise transparent - und auch genauso weich wie der andere Viskosejersey. Meine Shrug-Designs haben am unteren Rand Wäschegummi, damit bei dem eigentlich eng anliegenden Schnitt nichts verrutscht.
Die neuen Tops, Shirts und Shrugs sind online! Schwarz lila Zebra Langarm Bolero - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Mit dem samtigen "Burnout" Leoparden-Stoff, der ja leicht durchsichtig ist, musste ich natürlich auch einen Shrug nähen. Es ist ein Kapuzen-Shrug in der Größe S-M geworden und die Schultern sind für eine coolen Look mit Band und D-Ringen dekoriert. Die Kapuze hat eine normale Größe und ist hier nicht gefüttert, damit sie nicht zu schwer ist - soll ja ein leichtes Teil zum Überziehen sein, das auch in kleine Taschen passt.
Die neuen Tops, Shirts und Shrugs sind online! - Schwarzer Leoparden Kapuzen Shrug - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog
Beim letzten Shrug in diesem Beitrag habe ich mich design-mäßig etwas mehr ausgetobt, aber alles ganz in schwarz gehalten. Er hat ausnahmsweise mal kurze, doppellagige Ärmel und eine Verschluß vorne. Durch die Haken und Ösen lässt er sich viel leichter an- und ausziehen. Die große Kapuze hat die Rückseite des Sommersweats teilweise außen und auch die aufgenähten Streifen geben dem Teil Struktur - mal was anderes, oder?
Die neuen Tops, Shirts und Shrugs sind online! - All black Chaos hooded Shrug - Zebraspider DIY Anti-Fashion Blog

Ich bin sehr gespannt wie die neuen Sachen bei euch ankommen. Welches Teil gefällt dir am besten? Oder vermisst du vielleicht etwas, das ich mal nähen sollte?


Vielleicht interessiert dich auch:


Zebraspider Email-Liste


Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Anett (Montag, 28 Januar 2019 22:51)

    Oh, Leo und Samt. Das ist toll. Ich will den Stoff auch haben ^.^

    Und das Raglanshirt sieht auch super aus. Da könnte man sicherlich auch viel mit Stoffen und Armlängen variieren. Wobei der Fledermausschnitt für mich vorteilhafter wäre, weil es luftiger fällt XD.

  • #2

    Janina (Dienstag, 29 Januar 2019 08:52)

    Dankeschön! :D
    Stimmt, in 3/4 oder kurz sehen die Ärmel sicher auch gut aus. Beim Fledermausschnitt lässt sich die Ärmellänge ber auch variieren. :) Such mal nach "online fabrics uk" ;)

  • #3

    Frau Jule (Dienstag, 29 Januar 2019 19:12)

    moah, dieser zebrastoff aus dem du das fledermausoberteil gemacht hast. hammer. ich suche sowas... also stoff... oder muss ich doch mal was bei dir bestellen? herrje.... wundervolle teile!
    liebst,
    jule*

  • #4

    Janina (Mittwoch, 30 Januar 2019 08:51)

    Vielen Dank! :) Das ist wieder einer dieser Stoffe, bei denen ich leider nicht mehr weiß so ich sie her habe. Sorry, keine Hilfe.
    Liebe Grüße
    Janina

  • #5

    Mara Macabre (Mittwoch, 30 Januar 2019 16:54)

    Der Shrug ist mein absoluter Favorit, sowas muss ich mir auch nochmal nähen. Die kleinen dezenten Details find ich sehr gelungen und das lila Zebra-Ärmel Shirt trifft auch genau meinen Geschmack :)

  • #6

    Janina (Donnerstag, 31 Januar 2019 14:03)

    Vielen Dank, Mara! Vielleicht kannst du da auch einen vorhandenen Schnitt einfach abwandeln ;) Was lila Zebra angeht sind wir uns ziemlich ähnlich :D

  • #7

    Ker (Mittwoch, 27 März 2019 11:02)

    Alle Teile sind toll ,und alle wären mein Stil.
    Es hängt halt immer an der Grösse

  • #8

    Janina (Mittwoch, 27 März 2019 15:08)

    Vielen Dank Ker! Vielleicht ja eine Inspiration für dein nächstes Nähprojekt? ;)