Schon fast Halloween! Riesen-Spinnennetz als schnelle DIY-Deko


Noch weniger als eine Woche bis Halloween und ich weiß noch gar nicht wo und wie ich feiern werde. Auf der einen Seite find ich's cool, daß es mittlerweile so viele coole Sachen zu kaufen gibt, auf der anderen Seite geht mir der ganze Konsumterror schon wieder ziemlich auf den Keks. Ich dekoriere nicht viel und das meiste hab ich das ganze Jahr über. Trotzdem wollte ich für Halloween wieder was selbst machen und euch zeigen wie.

schnelles Halloween DIY - großes Spinnennetz aus Wolle knüpfen

Du brauchst nur etwas schwarze Wolle, die nicht zu dünn ist. Ich hab ein sehr günstiges Acrylgarn aus meinem Wollkoffer gefischt, dessen geflammte Struktur ich ganz interessant fand. Zuerst hab ich mir vier gleich lange Stücke abgeschnitten und sie in der Mitte zusammen geknotet. Das Radnetz habe ich dann, wie in der Natur auch, in einer Spirale von innen nach außen geknüpft.

Das ging am einfachsten indem ich erst eine Schlaufe gemacht, sie über die Enden geschoben und dann festgezogen habe. Es ist alles nur geknotet, so lässt sich das Netz leicht verschieben, korrigieren oder wieder ganz aufmachen, falls ich die Wolle doch noch für was anderes brauche. Es hat aber nicht wirklich viel Wolle verbraucht. Und schnell ging es auch, das klappt bestimmt auch als last-minute Party-Dekoration.

Das Aufhängen hätte mit weißem Klebeband sicher besser ausgesehen, aber egal. Pins und Nadeln gingen jeden falls nicht. Ich finde es macht sich ganz gut in dieser Ecke. Es fehlt eigentlich nur noch ne Spinne in passender Größe. Vielleicht finde ich ja noch eine beim Halloween-Kram. Die Kerzen vom letzten Jahr habe ich auch wieder hervorgeholt, die sind fast zu schade zum Anzünden, nur eine hat in der Zwischenzeit schon gebrannt.
schnelles Halloween DIY - großes Spinnennetz aus Wolle knüpfen

Falls du noch mehr Halloween Inspiration und Ideen zum Selbermachen suchst, kann ich dir den Blog von Mara Macabre empfehlen - nicht nur für Deko, sondern auch für Kostüme und Essen. Was machst du an Halloween so? Hast du schon alles dekoriert und gehst verkleidet auf ne Party? Oder bist du eher der Typ für ne Horrorfilm-Nacht?

Dieser Beitrag macht mit beim Schocktober 2016 auf dem Weselblog. Schau mal rein für noch mehr kreative Halloween-Ideen!


Vielleicht interessiert dich auch:

Zebraspider Updates abonnieren

E-Zine Archiv


Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Silent Purr (Donnerstag, 29 Oktober 2015 01:26)

    Oh dankeschön :) Sie hat wirklich ziemlich gefroren aber wenn ich grade am fotografieren war, hat sie sich nichts anmerken lassen :D Sie ist echt ein tolles Model :)

    Da geht es mir wie dir! Ich liebe Halloween und finde es einerseits cool dass es mittlerweile so viel Halloween-Kram gibt aber andererseits nervt es mich schon wieder weil es irgendwie zu viel ist und alle auf einmal Halloween sooo toll finden XD Ich weiß selbst nicht was ich mache, habe nicht so viel Geld aber vielleicht mache ich mit einem Freund einfach eine Horrofilm-Nacht :D Kostet wenigstens nichts!

  • #2

    Janina (Donnerstag, 29 Oktober 2015)

    Das ist doch auch ne schöne Idee :) Bei mir wird es auf jeden Fall auch ne low-budget Veranstaltung...

  • #3

    Frau_Shmooples (Sonntag, 01 November 2015 20:05)

    Schöne Sache, gerade mit dieser Art Wolle wirkt es sehr cool :)

    Ich hab mich für meine diesjährige Deko ein wenig von Deinem Kerzen-Post inspirieren lassen und mir Candle Liner besorgt ^^ Die meiste andere Deko war Irland-Import.

    In den letzten Jahren bin ich gerne mal zum Halloweenspecial in meine Lieblingsdisco gegangen, aber nach dem letzten Jahr hatte ich darauf in diesem keine Lust und wollte lieber zu Hause bleiben. Wir spielen gerade mit dem Gedanken, das nächste Halloween im Ausland zu verbringen. Bestenfalls in Irland.
    Ich weiß nicht genau warum, aber mit den Jahren kommt mir Halloween in Deutschland immer paradoxer vor und ich habe das Gefühl, es wird mit diesem Miniaufkommen an Kommerzartikeln nur verkitscht. Bei uns in Hamburg gingen die Halloweenartikel neben den Weihnachtssüßigkeiten und später auch Weihnachtsdeko total unter. Das finde ich schade… Und ich hab auch so bei uns in der Gegend niemanden verkleidet gesehen :/

  • #4

    Janina (Montag, 02 November 2015 10:22)

    Vielen Dank! Oh wie cool, ich habe gerade die Kerzen auf deinem Blog entdeckt! :D
    Kitschiges Zeug mag ich auch gar nicht und dieses Jahr hatte ich das Gefühl es gibt nur billigen Scheiß, der ein paar Tage später eh weggeschmissen wird. Schöne Gruseldeko die ich das ganze Jahr stehen lassen würde hab ich leider nicht gesehen.
    Da kann ich das mit dem authentischen total verstehen. Ich werde nächstes Jahr sehr warscheinlich im Ausland feiern, wenn ich da wohne ;)
    Wir haben am Samstag auch "nur" Freunde besucht, da hab ich von dem Trubel draußen nicht viel mitbekommen.

  • #5

    Frau_Shmooples (Freitag, 06 November 2015 18:16)

    Huch oô Wo willst Du denn hin?

  • #6

    Janina (Montag, 09 November 2015 14:00)

    Will für 2-3 Jahre nach England. Bewerb mich gerade, also steht noch nix fest... und groß verkünden wollte ich's erst wenn's soweit ist ;)