Upcycling Projekt mit T-Shirt Garn


Zuerst muß ich sagen: Ich freu mich riesig über eure Kommentare! Und heute hab ich etwas Passendes mit Upcycling, T-Shirts und Häkeln, was aber noch mitten im Entstehen ist. Vor einiger Zeit habe ich angefangen aus T-Shirt-Resten Jersey-Garn zu schneiden, um mir daraus etwas zu häkeln. Ich weiß noch nicht ob es ein Teppich, eine Tasche oder ein Korb wird - das wird sicher noch eine ganze Weile dauern, aber es ist ja bald Herbst und ich zeige schonmal was ich hab.

Projekt mit T-Shirt Garn (WIP) - Schritt 1: schneiden

Mein Material besteht ausschließlich aus alten Resten von abgeschnittenen Ärmeln und Shirts, von denen ich nur das Motiv irgendwie weiter verarbeitet habe. Die unterschiedlichen Schwarztöne fallen später hoffentlich nicht mehr auf. Diesen Teppich find ich ja toll, aber dafür neue Shirts zu nehmen ist ja nicht so Sinn der Sache... Ein Glück hab ich jede Menge aufgehoben ;)

Das Schneiden mit dem Rollschneider ist bei schlauchförmigen Teilen nicht schwer, hier ist eine gute Anleitung dazu. Ich wollte aber wirklich alles bis zum letzten Rest verwenden und hab Säume aufgetrennt, wie gesagt auch die Ärmel verwendet und dann um den Halsausschnitt spiralförmig geschnitten. Manchmal sind auch Ecken drin, mal sehen wie sich das so verhäkeln lässt.

Durch die kleinen Stücke sind meine Streifen teilweise nicht besonders lang, daher hab ich mir überlegt, die Enden einfach zusammenzunähen. Dann müssen sie nur noch langgezogen werden. Mit einem kleinen Teil habe ich das schon gemacht. Der Rest ist erstmal in zwei große Plastiktüten gewandert, ich hab aber so das Gefühl, daß das für einen großen Teppich noch nicht reicht.

Diese anderen Farben habe ich aus Tops gemacht, die ich vor einiger Zeit aussortiert hatte, weil sie überhaupt nicht mehr tragbar waren. Der Stoff ist etwas dünn und nicht mehr so stabil, aber für etwas kleineres bestimmt noch ok. Die Streifen sind auch etwas schmaler, was das Garn dünner macht. Passen ganz gut zusammen, aber ich hab da noch keine Idee dazu, ihr vielleicht?

Diesen Katzen-Teppich finde ich auch toll, hab nur leider keine Katze. Mein Kommentar dort zeigt, daß dieses Projekt schon etwas älter ist. Ich freu mich, daß es bald weiter geht. Hast du schonmal was aus Textilgarn gehäkelt oder gestrickt und kannst mir einen Tipp geben? Was könnte ich noch Tolles aus dem Garn machen?


Vielleicht interessiert dich auch:

Zebraspider Updates abonnieren

E-Zine Archiv

E-Zine Archiv


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Anett (Montag, 07 September 2015)

    Wow, das klingt sehr spannend. Wäre selber nie auf die Idee gekommen. Ist auch viel zu schade, die Reste alle wegzuschmeißen. Da lasse ich mich einfach überraschen was es wird ;)

    Wenn das Schwarz zu einheitlich kannst, kannst du es immer noch bleichen ^.^ Oder eine andere Farbe mit einhäkeln, dass das Auge nicht so drauf schaut.

    Man bzw. ich sollte wohl doch noch einige Handarbeitstechniken lernen.

  • #2

    Janina (Dienstag, 08 September 2015 09:36)

    Danke! Da hast du mich gerade auf eine Idee gebracht: den fertigen Teppich/Korb mit Bleiche zu behandeln... (falls ich mich das traue) :D